Fladenbrot am verbrennen hindern


Ich möchte heute Abend zum abendbrot dönertorte backen, das Rezept ist improvisiert weil ich sie anders machen möchte als wie in den Rezepten die ich gefunden habe. Das Problem ist nur, dass ich Fladenbrot als Tortenboden machen möchte und ein fertiges zum aufbacken gekauft habe. Das Fladenbrot braucht laut Packungsbeschreibung 5-8 Minuten, der obere Teil hingegen eine Stunde. Wie verhindere ich, dass mir das Fladenbrot in der Zeit anbrennt?


hallo,

was ist denn auf den Fladenbrot drauf :hmm: kann ich mir gar nicht vorstellen das man dazu eine Stunde braucht...

Schreibe doch mal das ganze Rezept hier auf !


Scheint sich wohl erledigt zu haben :huh:
Hatte mich aber auch interessiert...


Zitat (GEMINI-22 @ 30.04.2016 08:45:06)
was ist denn auf den Fladenbrot drauf

Bei einer Dönertorte ist wohl Dönermasse oben drauf. Bis so ein Klumpen (Torte = dick Richtung Unendlichkeit) durch ist, das kann schon dauern.

Ich würde das Dönerzeug in einer Springform o.ä. separat backen und den fertigen Boden danach dran montieren. Ist bei Torten ja nichts Ungewöhnliches, daß erst gebacken und anschließend zusammengebaut wird. ;)

Zitat (Dudelsack @ 30.04.2016 21:21:12)
.....Ist bei Torten ja nichts Ungewöhnliches, daß erst gebacken und anschließend zusammengebaut wird. ;)

.....bei meinen Torten wird alles fertig gebacken, also nix mit basteln, außer wenn etwas verziert werden muss....

Die TE war ja nur eine Eintagsfliege und meldet sich nicht wieder zum Thema... :ach:


Kostenloser Newsletter