Neues Bügeleisen


Hallo! Ich bin Bügelmuffel, aber seit ich auch die Hemden meines Mannes auf dem Stapel hab, komm ich nicht mehr drum rum. Wirklich gut kann ich es allerdings nicht und hab wenig erfahrung. Jetzt ist auch noch mein uraltes Bügeleise kaputt gegangen. Ist also die Frage, was ich mir kaufe. Ein Dampfbügeleisen oder so ein Ding mit Station? Wieviel muss ich investieren damit es sich lohnt? Krieg ich für unter 100€ was gutes für meinen Bedarf?

Bearbeitet von Sabbelbabbel am 08.05.2016 19:33:20


Ich habe ein Dampfbügeleisen, bin voll zufrieden mit dem Ding...Ach ja...ich bügle auch gerne und fast alles :lol:


Hallo,

Hier (klicken)
wurde auch schon über *Bügeleisen* diskutiert.

Mit dem Preis kenne ich mich nicht so aus, je nachdem wo du wohnst, würde ich mal die Elektromärkte abklappern oder im Netz recherchieren.

Übrigens bügele ich auch nur das, was wirklich nicht anders geht, das meiste ziehe ich vor dem Aufhängen in Form und das reicht schon. Gibt nettere Beschäftigungen :pfeifen:

Bearbeitet von Kampfente am 08.05.2016 19:53:37


Zitat (Kampfente @ 08.05.2016 19:40:13)
Hallo,

Übrigens bügele  ich auch nur das, was wirklich nicht anders geht, das meiste ziehe ich vor dem Aufhängen in Form und das reicht schon. Gibt nettere Beschäftigungen :pfeifen:

ja, puzzeln rofl stimmts Entchen :P

Hallo...mir reicht nen einfaches Bügeleisen.Bügeln wird doch völlig überbewertet :P nicht soooo doll schleudern die Wäsche glatt ziehen und trocknen, glatt genug fast alle Klamotten, Hemden Bügelfreie kaufen... :applaus:


Ich hasse bügeln, mein altes hat auch letztens gemeint, es will nicht mehr zu Hause wohnen, sondern lieber ausziehen :hihi: mein neuer Bewohner ist ein einfaches Dampfbügeleisen von Philips, hat 40 Euro gekostet und funzt einwandfrei. Das einzige, worauf ich diesmal etwas geachtet habe, es sollte eine feinere Spitze haben, damit ich auch mal was fisseligeres bügeln kann.


Zitat (GEMINI-22 @ 08.05.2016 19:42:54)
ja, puzzeln rofl stimmts Entchen :P

:daumenhoch: oder :stricken: oder :aufdemklolesen: oder :kaffeeklatsch:
:grinsen:

Ich habe ein Dampfbügeleisen vom großen Kaffeeröster mit Edelstahlsohle. Das Teil gleitet perfekt über die Wäsche, das Wasser für die Dampffunktion läßt sich bequem einfüllen und auch das von Zeit zu Zeit nötige Entkalken kappt einwandfrei.

Das Bügeleisen hat seinerzeit 24,95 € gekostet und ich hätte auch keinesfalls mehr Geld für sowas ausgegeben!

Eine Bügelstation mit allen möglichen und unmöglichen Funktionen ist für einen privaten Haushalt in meinen Augen rausgeworfenes Geld, außer ich habe einen Haushalt mit 10 oder mehr Personen, die dann alle auch mindestens einmal täglich ein Hemd wechseln müssen, bügeltechnisch zu betreuen!!



Kostenloser Newsletter