Bügelbrett und -eisen


Hallo,

ich bin ein absoluter Neuling in Sachen bügeln.
Ich habe ein gebrauchtes Bügelbrett und Bügeleisen bekommen.

Problem 1:

Ich habe das Bügelbrett so hoch wie möglich gestellt. Wenn ich jetzt aber ein Ärmel des Hemdes auf dieses abgerundete Ende aufstelle, sodass man die Schulter bügeln kann, dann berührt das andere Ende den Boden. Oder wenn ich die eine Seite bügeln will, und die Schulter in das Ende reinmache, dann hänt auch ein großer Teil des Hemdes auf den Boden (der per definitionem dreckig ist). Ist das normal?

Problem 2:

Ich weiß nicht ob das Bügeleisen kaputt ist, oder meine Auffassung des Bügelns:

Ich habe Wasser reingefüllt, von der Menge her vielleicht 4 Schlücke Wasser. Wenn ich auf Stufe 2 Stelle, dann kommt das Wasser einfach raus und zwar richtig viel... ist das normal? Oder was mache ich falsch? Oder ist es einfach kaputt? Es gibt ja diesen Knopf, sodass vorne Wasser rausspritzt. Ist das Wasser, das man einfüllt ausschließlich für die Spritzdüse gedacht oder auch dafür gedacht, dass es an anderen Stellen rauskommt? Wenn ja, wieviel sollte es an anderen Stellen rauskommen?

Ich check das einfach nicht. In den Videos sieht das so einach aus...


Hallo und Willkommen hier bei den Muttis (und Vatis) :blumen:

zu 1.) das ist völlig egal, tut es bei mir auch (musst halt gut genug den Boden putzen :P ) ... im Ernst, so schlimm wird dein Boden nicht aussehen, dass das Hemd dann wieder superdreckig wird, oder? Notfalls leg ein Handtuch oder eine Decke drunter, wenn Dich das stört.

zu 21.): nein, es ist nicht normal, wenn das Wasser einfach wieder aus dem Bügeleisen rausläuft. Könnte eine Bedienerursache haben, könnte aber auch einfach nur kaputt sein. Hast Du den Dampf auch eingestellt? Sprich aktiviert? Ich kann nämlich auch ohne Dampf bügeln bei jeder Temperatur. Ansonsten: wie alt ist das Bügeleisen? Vielleicht ist es wirklich kaputt und Du solltest 30-40 Euro für ein neues investieren. Sicher ist sicher, grade bei Elektro und Wasser...


HAllo!
Ich habe bei startpage mal eingegeben: "bügeln für anfänger".
Da kommt u.a. dieser Link:

http://www.kikisweb.de/heimundgarten/haush...geln/hemden.htm

Dass der Boden " per definitionem dreckig" ist, finde ich nicht normal. :pfeifen:
Sollte es bei dir aber so sein, dann lege doch ein Handtuch oder so was unters Bügelbrett. :D

Bearbeitet von Natze am 16.12.2016 13:37:03


Zitat (Binefant @ 17.05.2016 09:58:32)
.....Vielleicht ist es wirklich kaputt und Du solltest 30-40 Euro für ein neues investieren. Sicher ist sicher, grade bei Elektro und Wasser...

Man bekommt auch schon für 20,00 € bei einem großen Elektromarkt ein neues *Bügeleisen.

Ich habe gerade ein neues Dampfbügeleisen geschenkt bekommen, vom Discounter wo es All die schönen Sachen gibt, war von 19,99 auf 15,00 € runtergesetzt (der Preis klebte noch am Karton :pfeifen: )

Es kann auch sein, dass die Spritzdüse verstopft bzw. verkalkt ist. Darum würde ich das Bügeleisen entkalken und schauen, ob es dann aufhört.


Hallo,
Zu deinem ersten Problem: Bei mir ist das nicht so, aber ich hab auch so ein großes Bügelbrett, extra breit und extra hoch.

Zu Deinem zweiten: Normalerweise ist das Wasser schon auch zum Dampfbügeln gedacht. Meist ist es so, dass die Dampfbügeleisen erst ab einer bestimmten Temperatur Dampf produzieren, bei einer Skala bis 6 wären das z.B. die Stufen 5-6, darunter musst du ohne Dampf bügeln, also die Dampffunktion ausschalten.

Darunter läuft dann einfach das Wasser raus wenn die Dampffunktion eingestellt ist.

Entkalken ist natürlich immer eine gute Idee.



Kostenloser Newsletter