Riss im Blumenkübel


In einem weissen Blumenkübel aus Beton ist ein Riss. Womit kann ich das repaieren, weil das Giesswasser immer da austritt und ich ständig giessen muss? Da ich öfter verreist bin, muss ich dann immer meine Nachbarin bitten.


Ich habe mal ein Mäuerchen im Garten, dass durch Baumwurzeln Risse bekam, von innen mit Putz, äh, verputzt.
Bei einem anderen habe ich innen Teichfolie eingezogen, also senkrecht zwischen Erde und Steinen. Letzteres hielt besser, da die Folie etwas flexibel ist; beim anderen traten halt später doch wieder Risse auf. Da bei dir der Riss wohl kaum durch Einwirkung von Baumwurzeln entstanden ist, sollte zukleistern mit Putz ( mit Wasser vermischtes Zeug aus dem Baumarkt) ausreichen.


Hallo! Fürs erste hilft höchstwahrscheinlich - auch wenn es wirklich nicht schön ausschaut - ein Gaffa-Tape. (Wenn Du nach einer 10 Minuten- Lösung fragst) Oder natürlich ein Gefäß unter deinem Blumenkasten zum auffangen des austretenden Wassers.

Bearbeitet von Grüner Finger am 11.06.2016 07:45:11


Irgendwie löscht es mir immer den halben Post.. Sorry. Hier der 2. Teil:

Selbst angerührter Beton oder evtl. sogar Moltofill fallen mir zum Spachteln ein.

Gruesse und viel Erfolg


@Grüner Finger: dein Ratschlag kommt ein bißchen zu spät, küchenkraut ist schon wieder abgemeldet, er/sie wird hier wohl nicht mehr mitlesen :wacko:


Hallo Kampfente,
Schade! ..aber danke. Ich kann leider nicht sehen wer online ist, bzw. von welchem Datum ein Thread..
Liegt das an der Mobilansicht, oder übersehe ich etwas?
Gruesse


Unter dem Nick von küchenkraut steht >ehemaliges Mitglied<, und über dem Text siehst du Datum und Uhrzeit des Beitrags. Ich war noch nie mit einem Mobilteil hier im Forum, deshalb weiß ich nicht, ob du das evtl. nicht sehen kannst.
In diesem Fall war die Mitgliedschaft ja nur von kurzer Dauer, gerade mal 7 Tage, geschrieben hatte er/sie am 04.06.d schon ist derjenige wieder weg :(


Wenn der Name des TE in rot erscheint ist das Mitglied bereits wieder abgemeldet! Das kann man auch auf dem Handy sehen. Nicht sehen kann man allerdings das Datum der Threaderstellung bzw. das Datum des letzten Beitrages! Das erkennt man nur auf dem Computer/Laptop!


Danke Murmeltier, wieder was dazu gelernt. Ist aber irgendwie auch blöd geregelt, dann muss ich mich ja nicht mehr wundern, dass manche hier plötzlich auf Uralt-Threads antworten :pfeifen:


Frau Ente,

dass Du auf einem Mobiltelefon nicht alles sehen kannst, ist der Größe des Monitors geschuldet.
Auf einen PC Monitor passt einfach mehr drauf B) .

Aber Du hast Recht, auf dem Telefon sieht man nur, ob ein User noch Mitglied oder abgemeldet ist.

Gruß mit dem Gummischwert

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 11.06.2016 11:53:44


Ich habe kein Mobiltelefon mit dem ich surfen kann, will aber auch keines :pfeifen:
Daher kenne ich mich da überhaupt nicht mit aus. Sollte ich mal überfallen werden und jemand möchte mein Mobiltelefon klauen, wird sicherlich folgendes geschehen: derjenige bricht in Tränen aus und gibt mir noch Geld dazu, damit ich auch mal in diesem Jahrtausend ankomme :sarkastisch: :pfeifen: rofl


So ähnlich geht es mir in so einem Fall sicher auch - auch was mein Navi betrifft. :sarkastisch: :sarkastisch:
Mein Handy kann auch kein Internet, genau wie der Kampfente ihrs... :P

Ich finde es trotzdem schon interessant zu lesen, was die einzelnen Dinger können - oder auch nicht.


Generell denke ich mir immer, dass es nicht so tragisch ist wenn sich die Fragenstellenden rasch wieder abmelden. Es stoßen ja auch immer mal wieder Menschen mit ähnlichen Problemen über google auf solche Fragen und sind dann über vorhandene Antworten dankbar.

Mir gefällt die Idee mit dem von Innen heraus verputzen zum Beispiel sehr gut! :)


@himmelblau: Im Prinzip gebe ich dir Recht. :blumen:
Wer sich nur für eine einzige Frage hier anmeldet und eine hilfreiche Antwort erhält, für den hat FM den Zweck erfüllt. Er sollte sich dann auch wieder abmelden dürfen, ohne dass es negative Kommentare dazu gibt.

Netter fände ich es allerdings, über eine kurze Rückmeldung zu erfahren, welcher Tipp genau denn nun geholfen hat. Das würde auch nachfolgenden Hilfesuchenden die "Arbeit" erleichtern.



Kostenloser Newsletter