Männer Rasierer besser?


Morgen ihr lieben, :)

Mir ist letztens im Supermarkt aufgefallen, dass Rasierer für Männer ja viel günstiger sind, als für Frauen. Ich habe dann letztens mal den von meinem Mann genutzt und finde, dass dieser viel "schärfer" ist. Hinzu kommt noch, dass die Rasierer für Männer irgendwie auch günstiger sind...

Hier mal ein Beispiel:
Männerrasierer nur 5,55€. Und ein Frauenrasierer gleich mal 8.95€ ....

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bearbeitet von AnnaSophie87 am 08.06.2016 17:04:43


Bei dem Thema könnte ich quer über den Tisch kotzen. Aldi süd hatte zB jahrelang unisex Rasierer. Hat phantastisch funktioniert, dem Teil wars wurscht was es grade absäbelt, alles paletti. Jetzt auf einmal gibt's ne neue Version - pink für Frauen, blau für Männer, exakt gleiches Produkt, nur der Ladyshave ist teurer.


Die WDR-Servicezeit hat vor ein paar Monaten in einem Test festgestellt, dass sich Damen-/Herrenrasierer aller gängiger Marken nur in der Farbe unterscheiden - und im Preis natürlich.
Also, wenn es nicht gerade Pink sein muss... :P


Das ist auch bei den Herren-Rasierern so. Als der Kampferpel sich neulich einen neuen zulegen musste, war ein und derselbe Rasierer einer Marke zu unterschiedlichen Preisen zu haben. Auf Rückfrage beim Verkäufer bekam er die Antwort, dass der schwarze nur aufgrund der Farbe teurer sei als der silberne, ansonsten würden die sich nicht unterscheiden.
Angebot und Nachfrage halt. :pfeifen:


Gut, dann bin ich nicht die einzige, der das aufgefallen ist... :D
Vielen Dank!

Ich werde ab sofort die Rasierer meines Mannes nutzten :P


Zitat (AnnaSophie87 @ 09.06.2016 22:29:48)
Ich werde ab sofort die Rasierer meines Mannes nutzten :P

Mein Vater hat immer gesagt: "Rasierer, Zahnbürste und Frau verleiht man nicht - in dieser Reihenfolge!" :D

Fazit: Leg dir einen eigenen Männerrasierer zu. ;)

Ich glaub nicht das sie beide den selben nutzen - ist jedenfalls unvorstellbar für mich - sondern halt jeder seinen eigenen aus der selben Packung Herrenrasierer.


Bei Klamotten ist das noch viel extremer.
Ein Bekannter - Kundenberater in einem Bekleidungsgeschäft, später mit eigener Firma in der Klamottenbranche - erklärte mir mal: ein Teil von den Jeans aus gleicher Fertigung kämen in die Männerabteilung, der andere Teil zu einem deutlich höheren Preis in die Abteilung für die Ladies. Frauen seien bereit mehr für so ein Textilstück zu bezahlen, deshalb sei der Preis für sie höher angesetzt.

Ihr Frauen, schaut euch also erst mal um, was den Männern an Textilem angeboten wird. Uns stört es nicht, wenn ihr unsere Umkleidekabine benutzt oder euch für die uns zugedachten stellt. Für den Verkäufer, der euch in "eure" Abteilung komplimentieren will, denkt euch halt was aus: der Freund hat meine Größe aber keine Lust (immer glaubwürdig bei Männern in Bezug auf Klamotten ;)) oder Zeit, deshalb muß ich jetzt für ihn aussuchen und anprobieren. :rofl


Zitat (Dudelsack @ 10.06.2016 20:01:02)
Ihr Frauen, schaut euch also erst mal um, was den Männern an Textilem angeboten wird.

Guter Tipp für "normal" große Frauen. :daumenhoch:

Mein Tipp für Frauen mit Größe "petite": Schaut euch mal in der Kinderabteilung seriöser Bekleidungshäuser um.
Jeans in Größe 158 bis 172 von trendigen Herstellern kosten dort nur halb so viel wie die absolut gleichen Modelle in der Damenabteilung.
Anscheinend sind Eltern nicht unbedingt bereit einen knappen Hunni für Hosen zu bezahlen, solange die Kids noch wachsen.
Von dieser Preispolitik profitiere ich schon seit Jahren. :)

Bearbeitet von Jeannie am 10.06.2016 20:16:37

Ich trage schon seit Jahren Männer-Jeans, die sind wirklich billiger. Allerdings liegt es bei mir an der Figur. Es hat halt nicht jede Frau eine sehr schlanke Taille, also sitzen die Männer-Jeans besser.

Bei Shirts schaue ich auch ab und zu in die Männerabteilung.


frauenrasierer nutze ich auch nicht, sondern nur die für männer. nur beim rasierschaum greife ich öfter zu einem "damenprodukt", weil mir der duft besser gefällt. mein mann wechselt öfter, und mir gefällt nicht jeder duft an mir. er wiederum verzichtet gern auf schaum, der nach früchten duftet. :hihi:


Hi alle zusammen, :)

ist mir auch schon aufgefallen.
Als ich mal zum Spaß den Rasierer meines Mannes benutzt hatte, war ich baff dass er vom Gefühl und der Leistung exakt der selbe war.

Lg Hanna


Ich nutze auch Männerrasierer. War noch nie ein Problem! ^_^


Ich benutze keinen Männerrasierer, da mir die bisherigen von den Klingen her nicht zugesagt haben - dafür kaufe ich sehr oft wie scheinbar auch @Jeannie meine Hosen in der Kinderabteilung :daumenhoch: :D


Ich kauf schon seit Jahren meine Basic Shirts in der Männernabteilung. Die langen haben wenigstens die Ärmellänge die ich brauche und an den ehem. Hüften sind sie auch lockerer. Ja und bei den kurzen sind die Halsausschnitte wenigstens nicht bis zum Bauchnabel und auch da sitzt die Tailie besser. Die Quali ist gleich, Farben gibts auch im Mädchenstyle und der Preis ist der selbe oder sogar noch weniger :pfeifen:

Beim nächsten Rasiererkauf werd ich mal zur Männabteilung wandern....


Gut, daß ich mit Rasierern nix am Hut hab. :D

In der Kinderabteilung haber ich aber auch schon mal Sachen für mich gekauft. ;)


Meine Freundin kauft sich aufgrund des Preises auch lieber Männer Rasierer.
Die klingen sind im Endeffekt die selben, ausser das Design ist ein wenig anders!


Ich nehme immer den Rasierer meines Mannes, weil der günstiger ist als Frauenrasierer. Leistungstechnisch habe ich dabei keine Unterschiede festgestellt, lediglich das Design ist anders - aber darauf kommt es mir beim Rasieren nicht an. Ist wohl einfach mal wieder nur Abzocke vom Feinsten...


Ja das stimmt Frauen bezahlen für viele Produkte einfach mehr warumm das weis keiner so genau ist aber so. :wallbash:


Finde, dass du vollkommen recht hast! Ich hab auch gemerkt, dass die männer Rasierer viels chärfer sind als die für Frauen. Ich finde das auch die Rasiergele bzw. Schäume für Männer viel besser sind.


Ich benutzte seit Jahren nur noch Männerrasier. Es ist wirklich verblüffend was diese ganze Industrie mit einem machen kann. Witzigerweise nimmt aber mein Mann auch mein Aftershave von Severin. Wir sind wohl ein merkwürdiger Haushalt. Die Kinder Abteilungen habe ich früher auch durchstöbert, momentan finde ich jedoch das alle Klamotten zu kurz und klein geworden sind. Oder Frau hat doch zugenommen....:(


Der alte Trick, Männern und Frauen verschiedene Produkte verkaufen zu wollen, tz tz :)
Ich benutze mittlerweile auch gerne "Männer"rasierer.


Die sind eindeutig besser !


Ich kaufe sie auch oft, da sie einfach viel billiger sind und meiner Meinung nach auch noch besser funktionieren und die Klingen sind nicht so schnell stumpf.


Mir gehts genau so, ich kauf schon seit langem nur noch Rasierer für Männer zum einen sind sie billiger und ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass sie schärfer sind und auch länger scharf bleiben.
Gemeinheit! :labern:


Das ist leider reine Marketing-Strategie. Ich war es leid immer nur pink zu sehen und bin dann auf Männer-Rasierer umgestiegen. Zuerst ging es mir nur um die Farbe aber ich erkannte schnell, dass diese viel günstiger sind und auch irgendwie langlebiger. ^_^



Kostenloser Newsletter