Jetzt wird's schwierig: Weisse Flecken


Oh , meine Lieben,
Ich hab so richtig Scheisse gebaut vorgestern. Wohne in ner Wohnung seit kurzem. Diese hat nen nen nagelneuen Teppichboden drin. Als wir hier eingezogen sind ist einer von der Verwaltung mit uns gekommen um die Wohnung nach irgendwelchen Schaeden zu untersuchen, die uns dann hinterher nicht angerechnet werden koennen wenn wir mal ausziehen. ( Alles war ok ausser ein paar kleinen Rostflecken in der Spuehle) Aber das koennte jetzt sehr teuer fuer uns werden wenn ich keinen guten Rat bekomme.
Habe mir vorgestern Straehnchen gemacht. Und diese Matsche hat getropft (hatte ich aber nicht gemerkt) Naja. Den Rest koennt Ihr Euch bestimmt denken. Habe 3 gaanz schoene weisse Fleckchen auf'm Teppich. Gibt's ein Wundermittel?
Fledi :rolleyes:


Hallo, Fledi !

Habe grade mal kurz bei Google gekuckt und folgendes gefunden:

Haartönung
Die Haartönung mit Alkohol etwas anlösen, weiße Teile bei Bedarf mit Javelwasser behandeln und anschliessend auswaschen. Sollte die Haartönung in Seide oder Wolle gelangt sein ist der Fleck meist nicht entfernbar.

Du kannst es auch mit Zitronensaft, Glasreiniger oder Rasierschaum versuchen, evtl. auch mit Teppichreiniger oder einer Waschmittellösung.

Ich weiß, viel Verschiedenens, aber ich hoffe, ein Tipp davon hilft Dir und Du bekommst die Flecken raus !

LG, freesia :blumen:


@Freesia, der Teppichboden denke ich mal ist Synthetic . Und es Handelt sich um Blondierung, Aufheller...
Danke Dir sehr fuer Deine Muehe. :blumen: Und ich dachte schon mein Fall waere hoffnungslos. Ich werde es jetxzt sofort mal mit Rasierschaum versuchen.

Fledi :rolleyes:

So, hab die Flecken ordentlich eingeschaeumt. Sollte wohl'n bisschen einziehen befor uch anfande zu buersten. Denke ich mal. Gespanntbin

Bearbeitet von fledermaus am 17.03.2006 16:07:53


Der Fleck geht nicht mehr raus, weil es nämlich kein Fleck im ursprünglichen Sinne ist. Strähnchenmittel enthält Wasserstoffperoxyd (oder war es Superoxyd?). Auch egal. Deine weissen "Flecken" sind schlichtweg ausgebleicht. Einziges Mittel: Wenn Du irgendwo einen Teppichrest auftreiben kannst, dann stanze die Flecken aus dem verlegten Teppich aus und stanze Dir Flicken aus dem Teppichrest in gleicher Größe aus, welche Du dann dort einarbeiten kannst. Man sieht das so gut wie gar nicht. Vielleicht kannst Du, wenn kein Teppichrest vorhanden ist, auch etwas unter einem Schrank entfernen. Aber nur, wenn der Schrank nicht zu Euren Möbeln gehört, sondern in der Wohnung verbleibt. Sonst wäre es ziemlich schnuppe, ob Du nun Flecken oder Löcher hinterlässt ;).


welche farbe hat denn der teppich?? vielleicht kann man den mit haartönung
in der farbe oder mit textilfärbezeugs einfärben, wie er vorher ausgesehen hat?! :unsure:

Bearbeitet von Filou am 17.03.2006 16:16:28


@Rausg' schmeckte, hatte ich befuerchtet, dass das ein Problem wird. Hoffte allerdings..... vielleicht gibt's ja doch ein Wunderhausmittelchen. :huh:
Naja. Und die Wohnung ist ohne Moebel. Und hier haben wir Walk in closets. Das heisst, ein kleiner Raum wo man reinlaufen kann mit Stangen und Regalen und Haengerchen fuer Bekleidung. Aber es wird vielleicht nicht auffallen wenn ich da in ner Ecke was vom Teppich entferne. Bei der Besichtigung wurde wirklich nicht in die Ecken von diesem Raum geschaut.
Danke Dir :blumen: So, und das ueberlasse ich Jim zu machen. Er ist ein ganz talentierter Bastler und macht das bestimmt gut.

@Freesia. Rasierschaum Fehlalarm. Aber nen Versuch war's wert . Ty
Fledi :rolleyes:


Schade, Fledi, habe feste die Daumen gedrückt. Aber Dein Jim wird´s (hoffentlich) richten !

LG, freesia


Rausg' schmeckte hat Recht: Der Farbstoff im Teppich wurde durch das Wasserstoffperoxid vernichtet. Den kannst Du nicht wiederbeleben.
Je nach dem wie groß die Flecken sind und wo sie sind würde ich versuchen, die Stellen mit irgendwas halbarem nachzufärben - aber gaaaanz, gaaaaanz vorsichtig.

Eventuell ist auch der Tipp mit dem Einsetzen des neuen Teppichboden brauchbar. Das kommt darauf an, wo die Stelle ist und wie der Teppichboden aussieht.

Mit Wundermittel is da nix mehr, leider.

Grüße,

H.H.


Hallo Fledi,
furchtbar ärgerlich, sowas. :labern:
Versuch mal ob Du einen Filzstift in der Farbe des Teppichs auftreiben kannst und versuch die hellen Stellen damit zu "übermalen".
Grüsse Nina


Der Teppich ist nur ganz normale Auslegeware und sehr strapazierfaehig. Wenn nich son Schussel kommt und Blondierung drauftropft :wallbash: Ist ein Hochfloorteppich, Nur nicht so hoch und grau. Und die Stellen sind Fingernagelgroesse und absolut gut zu sehen .

@freesia, Thank's fuer's Daumen druecken :blumen: und allen Anderen Danke fuer die Tip's.
Fledi :rolleyes:


Mach überall solche Flecken drauf - so'n Tropfenmuster.

Sorry, aber ne wirklich hilfreiche Idee habe ich auch nicht.


Zitat (fledermaus @ 17.03.2006 - 15:37:50)
Oh , meine Lieben,
Ich hab so richtig Scheisse gebaut vorgestern. Wohne in ner Wohnung seit kurzem. Diese hat nen nen nagelneuen Teppichboden drin. Als wir hier eingezogen sind ist einer von der Verwaltung mit uns gekommen um die Wohnung nach irgendwelchen Schaeden zu untersuchen, die uns dann hinterher nicht angerechnet werden koennen wenn wir mal ausziehen. ( Alles war ok ausser ein paar kleinen Rostflecken in der Spuehle) Aber das koennte jetzt sehr teuer fuer uns werden wenn ich keinen guten Rat bekomme.
Habe mir vorgestern Straehnchen gemacht. Und diese Matsche hat getropft (hatte ich aber nicht gemerkt) Naja. Den Rest koennt Ihr Euch bestimmt denken. Habe 3 gaanz schoene weisse Fleckchen auf'm Teppich. Gibt's ein Wundermittel?
Fledi :rolleyes:

Oh, liebe Fledi-- gegen Peroxidhaltiges Zeug gibt es leider gar nichts.
Bleachst Du die Haare-- nur auf Fliesenböden. No Wonders... sorry... :blumen: :blumen:

Hi,

also ich würde sagen bevor du irgendwo Stücke aus dem Teppich rausschneidest dann versuch erst mal die Flecken zu übermalen...

Du schreibst der is grau der Teppich... da dürfte es doch eigentlic kein Problem etwas in der passenden Farbe zu finden... ich denke das wär auf jeden Fall besser...

GLG *Daisy*



Kostenloser Newsletter