Bügeln ohne Bügelbrett


Hallo,

bis jetzt hab ich mich immer erfolgreich vorm Bügeln gedrückt ; )

Zur bevorstehenden Geburt unserer Tochter werden wir sicher u. a. Kleidung geschenkt bekommen bzw haben wir auch schon einiges gekauft ... einiges davon mit Rüschen, die immer schön gebügelt werden möchten.
Nun meine Frage:
Ich kann die Sachen doch sicher auch auf dem Küchentisch (kein Holz) bügeln. Was kann ich drunter legen und worauf muss ich achten?

Vielen Dank für eure Hilfe.


Meine Mutter hat immer eine dicke Baumwolldecke (mehrfach gefaltet) als Bügelunterlage auf dem Küchentisch benutzt. Ein Leinentuch sollte ebenso funktionieren.
Wichtig ist einfach, dass die Unterlage hitzefest ist und nicht aus Kunstfasern besteht.

P. S.: Alles Gute für dich und dein Baby! :blumen:

Bearbeitet von Jeannie am 25.06.2016 10:13:11


Zitat (Jeannie @ 25.06.2016 10:02:19)
Meine Mutter hat immer eine dicke Baumwolldecke (mehrfach gefaltet) als Bügelunterlage auf dem Küchentisch benutzt. Ein Leinentuch sollte ebenso funktionieren.
Wichtig ist einfach, dass die Unterlage hitzefest ist und nicht aus Kunstfasern besteht.

P. S.: Alles Gute für dich und dein Baby! :blumen:

Genau so kenne ich das auch noch von früher :daumenhoch:

Auf eine alte dicke Decke ein altes weißes Laken und los gehts...

Genau.
Aber trotzdem ein kleiner Tipp:
Ich habe bei der schwedischen Firma, die auch Möbel verkauft, ein einklappbares Bügelbrett gekauft für wenig Geld. Das hat sogar solche Füßchen, dass es auf dem Tisch nicht verrutscht. In meinem Feriendomizil hängt es am Haken (der da dran ist) im .
Ich denke, dass das auch was für dich wäre, weil man ja dann Sachen über die Spitze legen kann, damit es nicht doppelt liegt.
Ein Bild sagt mehr als hundert Worte ;) :
http://www2.pic-upload.de/img/31035046/tischbgelbrett001.jpg

Bearbeitet von dahlie am 25.06.2016 12:39:54



Kostenloser Newsletter