Waschmaschine unter Waschbecken anschließen?


Hallo,

ich würde gerne in unserem Bad eine Waschmaschine anschließen. Allerdings ist hierfür kein separater Waschmaschinenanschluss vorgesehen. Ist es möglich den Waschmaschinenzulauf an den Wasserzulauf vom Waschbecken mit anzuschließen? Ich habe hier ein Foto von unserem Waschbeckenzulauf hochgeladen

*** Link wurde entfernt ***

Vielen Dank für den Rat und eure Hilfe!

Grüße,
Ergün


Das geht bestimmt. Dafür gibt es im Sanitärhandel "Abzweige" für Zulauf und Ablauf.
Mit dem Foto solltest Du in einen Baumarkt gehen, wenn Du das selber machen kannst.
Aber besser wäre es, den Anschluss vom Fachmann machen zu lassen.


Genau. Ich habe das vom Fachmann (in der Küche bei der Spüle) machen lassen, denn mit dem Wasseranschluss ist es nicht getan: Die Abfuhr muss auch ok. sein.
Sooo teuer ist das nicht, dass ich dafür das Risiko eingehe, evtl. alles unbemerkt unter Wasser zu setzen - was das Abwasser betrifft.
Man kann evtl. den Schlauch ins Waschbecken legen, aber was ist, wenn es sich da staut?? :o :o
Und sich daneben setzen ist auch keine Option, oder?


Zitat (ErguenI @ 23.07.2016 01:46:22)
Ist es möglich den Waschmaschinenzulauf an den Wasserzulauf vom Waschbecken mit anzuschließen?

Das geht.
Würde es aber nicht selbst installieren.
Wenn ein Fachmann den Anschluss legt, hast du Gewährleistung.

Wurde schon ein paar Mal empfohlen. :blumen:
Fast noch wichtiger scheint mir - wie gesagt - der richtig installierte Abfluss.


Hallo,

für den Waschmaschinenzulaufschlauch benötigst du ein Doppelspindeleckventil ( in 1/2" wenn das Haus nicht uralt ist) und für den Waschmaschinenablauf brauchst du nur ein Tauchrohr Chrom mit WAS-Anschluss. (Kosten ca. 40.-€ insges.)

Viel Spass bei der Montage, Wasser abstellen nicht vergessen.

Ellen



Kostenloser Newsletter