Lyocell Hose falsch gewaschen: waschen, bügeln, lyocell


allo,

habe meine lieblingshose irgendwie falsch gewaschen, man soll sie eig. nur mit ähnlichen farben waschen, dass habe ich nicht getan.

ich habe sie nicht das erste mal gewaschen aber sonst hat sie entweder meine mutter gewaschen oder es ging alles gut.

es stehen überall fusseln weg und es sieht fleckig aus, das material ist an den stellen angeraut und nicht mehr glatt wie davor.

fußellroller bringt nichts, hab es 2x gewaschen und trocknen lassen, das fleckige wurde etwas besser, doch die fußeln und das angeraute ist immer noch gleich schlimm.

vielleicht kommt es auch vom bügeln, da man es eigentlich nicht zu heiß bügeln soll, was ich auch nicht gemacht habe.

ich glaube aber das es am waschen liegt, da es schon so aus der waschmaschine kam und es auch innen bei der hose ist nicht nur außen.

unten fotos weiß nicht ob man das so richtig sieht?

was kann man da noch ausprobieren das das weg geht?



1 bild
2 bild
3 bild



1 bild
2 bild
3 bild


hallo Julia,

also du kannst noch keine Fotos einstellen, nur ab den 21 Beitrag..

Ich hab mal gegoggelt, das ich das Material deiner Hose nicht kenne und folgendes gefunden:

Textilien, die aus dieser Faser gefertigt wurden, sind glatt und fühlen sich kühl an. Zusätzlich weisen Produkte aus Lyocell eine geringe Knitterneigung auf und können sowohl bis 60° C in der Maschine gewaschen als auch chemisch gereinigt werden. Lyocell oder Tencel wird in sehr vielen Bereichen genutzt, beispielsweise bei der Herstellung von Jeans, Blusenstoffen, elastischen Textilien im Sportbereich, Unterwäsche und Arbeitsbekleidung. Meist wird die Faser mit Viskose, Polyester oder Baumwolle gemischt, um einen Stoff zu entwickeln, der nicht nur einen, sondern mehrere Vorzüge aufweist.

Wenn die Hose verfärbt ist, kannst du es mit Entfärber aus der Drogerie versuchen. Ich habe aber die leise Ahnung, das du dir deine Lieblingshose leider versaut hast :trösten:

Ja, ich würde sagen, buche es als Lehrgeld ab :ach: und das nächste mal wirst du schlauer....


Entfärber für Buntes - ist das nicht nur für Baumwolle geeignet? :unsure:


:rolleyes: Ich frag mal hier, weil ich nicht extra ein neues Thema aufmachen möchte: Hat jemand Erfahrung mit der Lyocell-Baumwollbettwäsche vom Möbelschweden?
Ich kaufe sonst nur 100% Baumwolle und würde gern Erfahrungsberichte hören :blumen: Danke schon mal.


Huhu Viva,
Obwohl ich irgendwann vor Jahren aufgrund einiger schlechter Erfahrungen geschworen hatte, dass ich keine Ikea mehr kaufen will, bin ich vor zwei Jahren ungefähr rückfällig geworden und habe Färglav gekauft. Die besteht aus einem Baumwolle-Lyocell Gemisch und passte einfach optisch so gut in mein Schlafzimmer. Seitdem ist es meine Lieblings-Bettwäsche. Auch einige Kopfkissenbezüge (die ich noch häufiger wechsele) hab ich aus Lyocell, ich glaube Garpa oder so heißen die. Sehr angenehm, laufen nicht ein (war früher bei Ikea echt ein Problem) und sind angenehm kühl und trocken auf der Haut. Also Empfehlung von mir!


Lyocell , auch Zellstoff, Viscose oder Tencel genannt.

Es ist jetzt überall zu finden, besonders in Bekleidung.
Es macht das Gewebe etwas weicher, aber wie ist es mit der Wäsche? Die kann dann sicher nicht mehr bei Bedarf gekocht werden?
Aber, wer seine Wäsche nur bei 60° wäscht, da müsste es gehen.

Ich habe eine , da ist der Inhalt auch zu 25% aus Tencell.

Bearbeitet von Rumburak am 29.07.2016 19:36:12


Danke für eure Antworten!
Also eingelaufen ist die Ikea-Bettwäsche (die aus 100% Baumwolle) noch nie.
Was mich noch interessieren würde: schwitzt man im Sommer in diesem Gemisch?


Doch, ich hatte schon Baumwoll-Bettwäsche von Ikea, die eingelaufen ist bzw. bei der sich die Nähte verzogen haben, das hasse ich fast noch mehr.
Natürlich schwitzt man in der Bettwäsche aus Baumwolle-Lyocell nicht. Das hätte ich gesagt. Zellstoff ist ja eher eine aufsaugende Faser. Wie gesagt, fasst sich auch eher kühl an. Ich wasche die Bettwäsche auf 70 Grad. Höher muss ich nicht, finde ich. Im Etikett stehen auch 60 Grad.

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 29.07.2016 23:53:05


Habt ihr schon mal hier nachgeguckt? ;)



Kostenloser Newsletter