Süßlicher unangenehmer Geruch im Büro


Hallo, wir sind in ein neues Büro umgezogen. Dort riecht es süßlich (verwesend?), dass mir leicht übel wird, wenn die Fenster geschlossen sind. Mir graut es vor dem Winter..... Die Kollegen, die dort schon länger sitzen, haben das hingenommen, aber auch festgestellt. Auch andere Kollegen bemerken den Geruch, wenn man sie fragt. Der Teppichboden wurde bereits gereinigt, ohne Erfolg. Pflanzen stehen im Büro, werden aber regelmäßig gegossen und 1 x im Jahr das Kultursubstrat gereinigt. Gibt es Zimmerpflanzen, die so riechen können? Es sind nur Grünpflanzen, keine Blühpflanzen. Oder was könnte sonst noch so riechen? Es ist ein großes Bürogebäude, Büro im 2. Stock, angrenzende Büros riechen nicht so. Gleicher Teppichboden in den Büros. Es war auch schon immer ein Büro, also keine Werkstatt oder ähnliches. Büromöbel sind hochwertig, sind im ganzen Gebäude die gleichen und riechen nicht.
Hat jemand eine Idee?
Vielen lieben Dank :-)
Dinah

Bearbeitet von Dinahx am 09.08.2016 15:04:46


Hallo Dinahx,
ihr seid frisch umgezogen, da könnte es durchaus am Kleber für den Teppichboden liegen. Das kann eine Weile dauern, bis sich der Geruch gelegt hat.
Natürlich gibt es auch ganz normale Grünpflanzen, die sehr stark riechen. Vielleicht magst du dir das mal durchlesen:

stinkende Pflanzen

Viel Erfolg bei der Ursachenforschung.


Hallo,

das ist ja unangenehm, aber ich tippe auf den Teppichboden. Es braucht ja kein Kleber zu sein, einfach mal den Boden untersuchen. Das ist mein Tipp !

Viel Glück und vielleicht teilst du uns mal mit was die Ursache letztendlich ist /war :blumen:


Ich hatte sowas mal im Wohnzimmer. Verwesend, süßlich, widerlich.
Nach tagelangem Suchen fand ich heraus, dass es eine Grünpflanze war, die eine kleine unscheinbare Knospe/Blüte bekommen hatte.
Abgeschnitten und gut wars.


Wenn ihr Heizkörper im Büro habt,die eine Verkleidung haben, könnte daran liegen.


Zitat (Drachima @ 09.08.2016 15:32:05)
Vielleicht magst du dir das mal durchlesen:
Ganz zum Schluß heißt es:
bei der beliebten Schnittblume Dahlie ist es nicht die Pflanze, die stinkt, sondern das Vasenwasser, denn es wird schnell jauchig und stinkend.
:ach: was ich so nicht bestätigen kann. Aber es wurde ja erwähnt, dass nur Grünpflanzen - ohne Blüten - im Büro sind.

Am Besten du hinterfragst von den einzelnen Pflanzen den Namen, dann könnte man eher darauf kommen, ob die Ursache bei dem Grünzeug zu suchen ist, Dinahx.

Danke für die Ideen. Der Teppich kann es nicht sein, weil in jedem Büro der gleiche liegt. Heizkörper sind auch nicht verkleidet. Aber die Pflanzen werde ich mir mal genauer anschauen.
VG



Kostenloser Newsletter