Wie entfernt man Blutflecken von einer Ledercouch?

 

Hallo allerseits!
Bin heute morgen ambulant operiert worden und habe nun mit einer Nachblutung einige unschöne Blutflecken auf einer grünen, glatten Ledercouch hinterlassen. Den Tip Schimmelentferner auf Stoffcouch habe ich gelesen, wäre das auch für Leder nützlich ? Vielen lieben Dank vorab.


Hallo,

auf alle Fälle mit kaltem Wasser und einem weichen Tuch entfernen. Mit Schimmelentferner würde ich persönlich nicht ran gehen, hätte Angst das dies zu aggresiv für das Sofa ist.
Bitte das Blut nicht eintrocknen lassen !


Gallseife-am-Stück hat bei mir schon Blutflecken entfernen helfen. Ich würde aber zuerst an einer "unauffälligen Stelle" ausprobieren, ob das dem Leder schadet.

Wenn nicht: Blutflecken anfeuchten, mit der Seife vorsichtig einreiben, und dann zuerst mit einem feuchten Tuch "auswaschen", alles - wie GEMINI schrieb - mit kaltem Wasser. Dann sanft trockenreiben, von außen mach innen, damit kein Rand entsteht.

Bei mir war der Fleck an einem Vorhang schon angetrocknet, als ich das bemerkte, aber das Feuchtmachen hat dann doch die Seife wirken lassen.

Bearbeitet von dahlie am 22.08.2016 17:56:21


Mit Fleischzartmacher.
In einer kleinen Schale, stelle eine Paste aus 1 EL Fleischzartmacher und 2 EL kaltem Wasser her.
Verteile die Paste mit den Fingern auf dem Blutfleck. ca.1 Std. einwirken lassen und dann mit einem weichen, nebelfeuchten Tuch die Paste entfernen und über den Fleck leicht reiben.
Mit einem weichen trockenen Tuch nach reiben. ;)


Mit Spülmittelwasser kann man es auch versuchen.
Aber den weichen Lappen nie zu feucht/nass machen. Immer Nebel-feucht.