Schneckenspuren an der Mauer

 

Moin

wir haben viele nacktschnecken im garten

die gehen auch die wände hoch, die terrassenwände.

man sieht am tag die getrockneten schleimspuren. wenn die mauer naß wird, durch gießen oder regen, sieht man die spuren noch mehr.

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiisabella

ich hab mit nem schwamm und wasser probiert, das abzuwaschen,.. klappte nicht.

habt ihr ne idee ?

die mauer ist weiß gestrichen. will da nicht sooo doll dran schrubben.

danke euch, grüßle


Lauwarm mit Spülmittel vielleicht? - Ist nur so 'ne Idee.


Etwas Salz in eine Schüssel geben, ein klein wenig Wasser dazu (das Salz darf sich nicht auflösen) und die Spuren damit einreiben. Dann mit lauwarmen Wasser nach wischen.

oder mit Essigwasser die Spuren behandeln.


ich danke euch, werde ich nächste woche probieren, nun fahren wir übers WE erstmal weg.


Hast du Erfahrung damit, SAHARA?
Bei mir zuhause (Innenstadt, Balkon 1. Stock, Straßenseite!) kroch neulich eine leibhaftige Schnecke mit Häuschen auf der Fensterscheibe rum; draußen. Ich habe erst mal zugeguckt und mich gewundert, wo die herkommen könnte. Fazit: ich weiß es nicht.. Die wurde dann per "Luftmail!" in die Bäume hinterm Haus befördert. :pfeifen:
Später sah ich dann diese Spuren auf der Scheibe, dünner, angetrockneter Schleim. War kurz, bevor ich wegfuhr, also sind sie immer noch dran... Werde mich rum kümmern, wenn ich wieder länger zuhause bin. :D


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: