Fettflecken auf Granitstein-Treppe

 

Hallo,
Ich bin heute Abend an meiner Treppe vorbeigegangen und habe dort Flecken entdeckt. Nach genauerem Hinsehen stellte ich fest, dass es Fettflecken sind. Da hab ich mich darüber informiert und auch vieles ausprobiert wie Glasreiniger oder Alkohol. Jetzt bin ich mit meinen Ideen am Ende und hoffe weitere Tipps zu bekommen.

Bearbeitet von Putzfeelischen am 02.10.2016 22:51:04


Wenn die Fettflecken schon länger vorhanden sind, habe ich Bedenken, dass du die noch weg bekommst. Ansonsten schau hier mal rein: Fettflecken entfernen
Viel Erfolg!

Oh Entschuldigung .... Willkommen bei FMutti :blumen:

Bearbeitet von Backoefele am 02.10.2016 23:11:46


Warum versuchen eigentlich alle, Fettflecken mit allen möglichen und unmöglichen Mittelchen wegzubekommen und kommt nicht auf das naheliegenste? Spülmittel löst Fett... (oder spült ihr euerGeschirr auch mit Glasreiniger, Alkohol oder sonstwas?)


Hallo,
wir bekamen damals für unsere Granit-Arbeitsplatte in der Küche so ein Pflege-Set dazu. Bevor die Pflege drauf kommt, muss man die Platte mit einem fettlösenden Spray vorbehandeln. Im Laufe der Jahre habe ich das durch einfachen Glasreiniger ersetzt. Wie man sich vorstellen kann, ist der Bereich neben dem Herd oft sehr fettig. In der Regel wische ich da zwar mit Spüliwasser ab, aber für zwischendurch kommt der Glasreiniger zum Einsatz.
Granit für Böden ist allerdings oft offenporig und da bin ich nicht sicher ob man Fett einfach so entfernen kann.
Die Rückwand zwischen Ober-und Unterschränken in der Küche haben wir damals mit solchen Platten gefliest.
Feuchtigkeit vom Kleber saß danach wochenlang in den Platten und zeigte sich in großen dunklen Flecken auf der Oberseite. Ein Zeichen dafür dass sich der Stein durch die offenen Poren regelrecht voll saugt.
Am Herd habe ich daher von Anfang an immer die Abdeckplatten als Spritzschutz beim Kochen aufgestellt, weil ich Angst hatte, dass Fett mit der Zeit dort ebenfalls dunkle Flecken hinterlässt, die sich nicht mehr entfernen lassen.
Wenn das Material auf deiner Treppe eine geschlossene Oberfläche hat, wäre ich auch für Spülmittelwasser oder Glasreiniger. Sollte sie aber auch winzige 'Löcher' aufweisen, würde ich mich im Fachhandel nach einem Spezialprodukt erkundigen. Es sollte den eingezogenen Schmutz entfernen, aber selbst keine sichtbaren Rückstände hinterlassen.
Bei der feuchten Reinigung solcher Flächen muss man damit rechnen, dass anschliessend eben weiterhin ein dunkler Fleck bleibt, der nur langsam trocknet und am Anfang nicht erkennen lässt, ob es nun immer noch das Fett oder inzwischen einzig und allein Feuchtigkeit ist.

LG Taita


Zitat (Binefant @ 03.10.2016 10:05:37)
Warum versuchen eigentlich alle, Fettflecken mit allen möglichen und unmöglichen Mittelchen wegzubekommen und kommt nicht auf das naheliegenste? Spülmittel löst Fett... (oder spült ihr euerGeschirr auch mit Glasreiniger, Alkohol oder sonstwas?)

Das stimmt. Ich habe selten Fettflecken, aber wenn, dann behandele ich sie mit Spülmittel

Wenn aber der Fettfleck schon länger drin steckt und richtig eingezogen ist, wird das bisschen Spülmittel nicht allzu viel ausrichten können, schätz' ich. :unsure:


Zitat (Backoefele @ 03.10.2016 22:35:29)
Wenn aber der Fettfleck schon länger drin steckt und richtig eingezogen ist, wird das bisschen Spülmittel nicht allzu viel ausrichten können, schätz' ich. :unsure:

Da hast du allerdings auch wieder recht :D