Digitales Heizthermostat passt nicht auf Gewinde


Guten Abend :)

vor einigen Tagen dachte ich mir etwas moderner zu werden und habe mir daher für alle Räume meiner Wohnung digitale Thermostate bestellt.
Heute kamen sie an aber ich bekomme ich auf keinen einzigen Heizkörper. :( Es handelt sich um die eQ3-N Thermostate.

Momentan habe ich bis auf dem Heizkörper im Bad nur uralte Thermostatköpfe wie hier zu sehen.

Hier seht ihr das Gewinde

Die neuen Thermostatköpfe wurden mit Adaptern für den Hersteller Dampfor oder so ähnlich ausgeliefert aber auch diese Adapter passen nicht.

Kann ich die Dinger wieder zurückschicken oder gehe ich falsch an die Sache ran? Die alten Köpfe bekomme ich problemlos auf- und abgezogen.


Moin,

ich denke, dass die neuen Thermostate nicht zu den alten Ventilen passen.
Die beschriebenen Einkerbungen für den Adapter hat der Ventilkörper nicht und auf dem Ventilkörper selber hast Du kein (!) Gewinde.
Daher sehe ich keine Kompatibilität.

Schicke die Teile zurück. Rufe aber vorher mal bei Kundendienst an und frage, ob Du ein Bild des Ventilkörpers mitsenden kannst, damit sie die die passenden Ventile zusenden können.

Gruß

Highlander


Hallo Highlander,
vielen Dank für deine ernüchternde Antwort.
Ich hatte deine Antwort bereits heute früh gelesen und den Support des Shops angeschrieben. Dahingehend können sie mir aber nicht weiterhelfen. :(

Nun überlege ich schon die Ventile auszuwechseln allerdings wird das sicherlich sehr aufwendig, auch wenn der Wechsel einfach aussieht und dazu unnötig teuer.

Lässt sich vielleicht das Gewindeformat erkennen oder irgendwie herausfinden damit ich gezielt nach passenden Thermostaten gucken kann? An dem Gewinde selbst sehe ich keine Beschriftung außer 1/2.


Hallo,

das 1/2 bezieht sich auf den Durchmesser der Leitungsrohre (0,5 Zoll, ein amerikanisches Maß).
Die Ventilkörper selber haben KEIN Gewinde für einen Thermostaten, daher ja der beigelegte Adapter. Der hält sich quasi an der hinteren Rinne fest. Daher ja auch diese Plastikzapfen am alten Thermostat.
Ein Austausch der Ventilkörper empfiehlt sich nicht unbedingt. Wenn Du Eigentümer bist und eine eigene Therme in der Wohnung hast, könnte das klappen. Bist Du Mieter und / oder es existiert eine Zentralheizung, kannst Du das vergessen. Zum Austausch müsste das Wasser abgelassen werden. D.H. eine Zeitlang keine Heizung und möglicherweise auch kein warmes Wasser.
Da werden die Mitbewohner nicht mitspielen.

Was Du machen könntest, wäre einen örtlichen Installateur ansprechen und um Rat fragen.

Gruß

Highlander


Nochmals danke an dich. :)



Kostenloser Newsletter