Wie bekomme ich Paketklebeband Reste von einer Spiegeltüre weg?

 

Im Rahmen eines kurzen Transportes habe ich die Spiegeltüren meines Kleiderschrankes mit braunem Paketklebeband befestigt. Nachdem der Kleiderschrank dort stand wo er hin sollte habe ich das Paketklebeband wieder entfernt. Jetzt habe ich quer über beide Spiegeltüren 10cm breite Klebebandreste die ich entfernen muss. Wer kann mir einen Tipp geben wie ich das machen kann ohne den Spiegelflächen zu schaden oder hinterher blinde Flecken im Spiegel zu haben? Für Eure schnelle Hilfe danke ich Euch im Voraus!!!


Wenn du die Klebestreifen mit Handcreme, je fetter desto besser, Butter oder Margarine einschmierst, lassen sie sich leicht abrubbeln. Das Geschmiere dann einfach mit einem Tuch abwischen, dann mit Glasreiniger die letzten Reste von Schmier und Klebzeug entfernen.


Hätte jetzt auch einfaches Salatöl empfohlen .... richtig satt druff schmieren, vielleicht etwas warten und dann müsste es gut zu entfernen sein.

Viel Glück und berichte mal!


:D Vielen Dank für die schnelle Antwort! Das werde ich morgen gleich ausprobieren!


Zitat (Dagi51 @ 02.11.2016 20:38:37)
:D Vielen Dank für die schnelle Antwort! Das werde ich morgen gleich ausprobieren!

Und warum nicht heute :pfeifen:

mit einem schmutzradierer oder auch nagellackentferner könnte es auch klappen. :blumen:


Mit dem Schmutzradierer würde ich nicht an Spiegeln gehen ... könnte winzige Schleifspuren hinterlassen. :unsure: aber Nagellackentferner wäre auch eine gute Option!

Bearbeitet von Backoefele am 02.11.2016 21:19:56


Vielen Dank für Eure vielen, guten Vorschläge!

Ich habe mein Problem heute früh folgendermaßen behoben.

Ich habe die Kleberückstände mehrmals dick mit Orangenreiniger eingerieben. Zuletzt habe ich so viele Klebereste wie möglich abgewischt.

Die restlichen und ziemlich hartnäckigen Klebereste habe ich nochmals mit Orangenreiniger eingerieben und vorsichtig mit dem Glaskeramikfeld Schaber abgetragen.
Dabei habe ich immer darauf geachtet dass sich eine dünne Schicht Orangenreiniger zwischen dem Glaskeramikfeldschaber und dem Spiegel beim Schaben befindet um keine Kratzer zu produzieren.

Abschließend habe ich die Spiegeltüren mit Wasser abgewischt und danach mit Glasreiniger sauber poliert.
Alle Kleberückstände sind weg und ich habe auch keinen Kratzer im Spiegel aufgrund meiner Vorsicht immer eine Schicht Orangenreiniger zwischen dem Spiegel und dem Glaskeramikfeldschaber zu haben.

Danke für Eure Vorschläge die mir bei der Findung meiner Vorgehensweise sehr geholfen haben!!! :D


Zitat (Backoefele @ 02.11.2016 21:19:22)
Mit dem Schmutzradierer würde ich nicht an Spiegeln gehen ... könnte winzige Schleifspuren hinterlassen. :unsure: aber Nagellackentferner wäre auch eine gute Option!

gerade auf glas und spiegeln klappt das hervorragend, weil das material so glatt ist. schleifspuren habe ich dabei nicht entdecken können. allzu hartnäckige flecken habe ich auch schon mit dem Glaskeramikfeldschaber bekämpft, und es klappte sehr gut. gegen fast jeden fleck ist ein kraut gewachsen, oder ein schmutzradierer. :hihi:

Fette Öle gehen immer.oder vom Aldi ein Spray für paar Euro,geht auch prima


Dieses Thema hatten wir Bereits vor ca. 4 Monaten mit Pikerl, Aufkleber und sonstige Kleber. Hier kamen viele Antworten jeder hatte einen anderen Vorschlag. Mei Vorschlag war und ist immer noch das gute Reine Benzin oder Feuerzeug Benzin ist ja dasselbe. Man macht nichts kaputt weil es ja Reines Benzin ist. Aber Vorsicht mit den Dämpfen und nicht Rauchen dabei.


Brennspiritus ist die einzige Lösung. Garantiert!!


Manche Klebstoffe lassen sich mit Benzin entfernen, andere aber besser mit Spiritus.


Dagi hat ihr Problem schon mit Orangenreiniger gelöst.
Ich nehm auch den Orangenreiniger, der ist sehr gut , besonders bei Hartnäckigem.