Verklebte Brille reinigen

 

Hallo zusammen, vielleicht kann mit ja jemand helfen. Ich habe vorgestern mit meinem Enkel gebastelt. Musste aber kurz mal weg (2 Min.) und wie ich wiederkam hatte dieser Schlingel doch meine Brillengläser mit schönem sehr bekannten Kleber beschmiert und diese dann auch noch festgeklebt. Ich konnte sie zwar wieder lösen aber bislang nicht die Kunststoffgläser richtig sauber bekommen. Wer hat einen guten Rat. Ich bedanke mich schon sehr. Die Brille ist erst ein halbes Jahr alt, eigentlich wollte ich mir noch keine neue kaufen.

L.G. Gudrun


Ich würde damit zum Optiker gehen.


Schließe mich viertelvorsieben an,zum Optiker,die wissen wie der Kleber wieder ab geht.


Hast Du beim Kauf der Brille evtl. eine Brillenversicherung abgeschlossen? Die könntest Du dann ggfs. in Anspruch nehmen.
Die Privathaftpflichtversicherung der Eltern des Enkelkindes tritt leider mit ihrer Haftung erst ein bei Schäden, die von Kindern ab 7 Jahre verursacht wurden.

Bearbeitet von Brandy am 03.11.2016 14:12:44