Mist gebaut - Heiz"mantel" Handwaschung? Heizdecke über 1 Jahr draußen gehabt


Hallo Ihr lieben...

Zum Anfang: ich bin eigentlich ein typisches Stadtmädchen, nie auf dem Land gewohnt.
Nun tue ich dies :D Und mir ist etwas total blödes passiert.

Draußen habe ich eine Sitzecke, in dem großen Sessel kann man Decken usw verstauen. Dort habe ich auch meine heißgeliebte Heizdecke rein, es wurde Sommer und ich brauchte sie nichtmehr. Sie geriet auch komplett in vergessenheit.

Jetzt ist natürlich das Weiß/Beige Schmuckstück voller Mäusekot. (Logisch) Die haben es sich da schön gemütlich gemacht...

Auf dem Zettel selbst steht Handwaschung, Waschmaschine ist durchgestrichen. Ich habe noch eine Heizdecke von Lidl, die darf man bei 30Grad waschen.

Nun frage ich, wasche ich das nun in der Badewanne oder gebe ich das einer Wäscherrei ab? Oder kann ich dies vielleicht doch bei 30 Grad in die Wäsche geben? Das Stromkabel ist ähnlich angesteckt wie ein USB Kabel ( so auch an der Lidl decke)

Bitte keine Verurteilungen :)
LG


Sorry, wenn ich das so sage. Aber ich würde die Decke entsorgen.


Zitat (viertelvorsieben @ 16.11.2016 14:00:38)
Sorry, wenn ich das so sage. Aber ich würde die Decke entsorgen.

Das war auch der erste Gedanke, aber sie war nicht gerade günstig :/

Ich stimme @viertelvorsieben zu, ich würde das Teil ebenfalls entsorgen


Zitat (SemanthaS @ 16.11.2016 14:06:01)
Das war auch der erste Gedanke, aber sie war nicht gerade günstig :/

Ich kann nur von mir sprechen, aber ich würde mich in einer Decke, die voller Mäusekot war, nicht mehr wohl fühlen. Da können Bakterien drin sein, die bei 30° nicht abgetötet werden. Aber Du mußt selbst wissen, was Du tust. Ich würd's unter Lehrgeld verbuchen und zukünftig besser auf solche Sachen achten.

Jepp, thema kann geschlossen werden. Wandert in den Müll. Danke



Kostenloser Newsletter