Was ist die Umlenkung der Brennkammerauskleidung, beim Kamin?


Der Schornsteinfeger hat die fehlende Umlenkung der Brennkammerauskleidung bemängelt. Ich soll das bis zu 31.12. 16 beheben. Dazu muss ich erstmal wissen, was das überhaupt ist und wozu ? Der Kamin ist seit 10 Jahren in Betrieb und wurde beim Einzug neu eingebaut und abgenommen. Könnt ihr mit bitte Info geben?


Hilfreichste Antwort

Die Brennkammer besteht aus Zügen, also suzusagen Luftzügen bzw, Feuerzügen! Um aus dem Brennstoff das bestmögliche zu gewinnen wird dieser Zug umgelenkt um die Wärmeabgabefläche zu vergrössern,das nennt man Wärmeübertrag! An der Stelle also wo dieser Zug umgelenkt wird sind scheinbar die Auskleidungen ( Schamott usw.) schadhaft! :gestatten: ;)


Ich würde mal beim Schornsteinfeger nachfragen, was damit gemeint ist. Und auch welcher Handwerker für so was zuständig ist


:blumen:


Ich hätte auch direkt den Feger gefragt, was er damit meint. Und ihn gleich auch gefragt, weshalb das nicht schon bei vorigen Begutachtungen aufgefallen ist...


Schau mal bei "Gute Frage.net" rein, da hat jemand wortwörtlich die gleiche Frage gestellt und eine sehr verständliche Antwort erhalten :-) - bereits eine Stunde, nachdem die Frage online gegangen ist.


Die Brennkammer besteht aus Zügen, also suzusagen Luftzügen bzw, Feuerzügen! Um aus dem Brennstoff das bestmögliche zu gewinnen wird dieser Zug umgelenkt um die Wärmeabgabefläche zu vergrössern,das nennt man Wärmeübertrag! An der Stelle also wo dieser Zug umgelenkt wird sind scheinbar die Auskleidungen ( Schamott usw.) schadhaft! :gestatten: ;)