Tiefengrund & Laminat Hilfe! Tiefengrundflecken und deren Entfernung

 

Hallo liebe Community,

mein Mitbewohner und ich haben ein kleines Problem: Nach dem der Grundierung und dem Anstrich unserer Wände haben wir einige FLecken (eig. relativ viele...) des Tiefengrunds (kunstharz, wasserbasis) auf dem Boden.

Im Baumarkt wurde uns geraten, das hartnäckige Zeug mit Essig Reiniger zu entfernen.

Nach einem ersten Versuch scheint es möglich den Tiefengrund damit zu entfernen. Allerdings hat sich das Laminat verformt :ruege: .
Man kann das ganz gut auf dem Bild (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e8c3c5-1479904190.jpg) erkennen.

Wie kann man diese Verformung bei der Reinigung verhindern?? und ist sie evtl rückgängig zu machen?? Kennt ihr ein andere gutes Mittel zur Entfernung von Tiefengrund??

Viele Grüße und schonmal Danke im voraus,

Paul


Hilfreichste Antwort

Die Verformung wird weniger auf dem Essigreiniger beruhen als auf der Nässe an sich.
Laminat darf nur nebelfeucht gewischt werden, sonst quillt es auf. Habt ihr darauf geachtet?


Die Verformung wird weniger auf dem Essigreiniger beruhen als auf der Nässe an sich.
Laminat darf nur nebelfeucht gewischt werden, sonst quillt es auf. Habt ihr darauf geachtet?


Tiefengrund hat ja die Aufgabe in die Oberfläche einzudringen.
Wenn es dann doch klappt, hat man einen anderen Nachteil - das Laminat sieht nicht mehr gut aus.


Ahhh okay, wir haben den Boden wohl viel zu nass gewischt. Zum Glück nur probeweise an zwei kleinen stellen... Wenn es aufgequollen ist, ist dann nichts mehr zu machen??

Sieht eigentlich nicht schlechter aus auf den stellen, wo der tiefengrund entfernt ist....

LG


Zitat (Polsh @ 23.11.2016 14:21:52)
Wenn es aufgequollen ist, ist dann nichts mehr zu machen??

Nein, leider nicht. An den Stellen ist der Boden hin... :trösten: