Gastherme Vaillant Turbo VC 182 EPB, Bj. 1993 defekt.


Hallo Freunde,

habe eine Gastherme, Erdgas, ohne Warmwasserbereitungg (Vaillant - turbo VC 182, raumluft-
unabhängig, Baujahr 1993). Problem ist: Morgens, im kalten Zustand, schalte ich die Therme
von Hand ein. Die Pumpe läuft an, sie zündet ( länger als nötig), dann geht sie auf Störung
(roter Knopf). Den drücke ich nach ca. 10 Sekunden warten wieder rein, dann läuft wieder
die Pumpe an, sie zündet und springt an. Danach läuft sie den ganzen Tag über normal, hält
die eingestellte Temperatur und der rote Knopf springt nicht mehr raus. Am nächsten Morgen
beginnt dann die gleiche Zeremonie.
Der Heizungsmonteur war schon da, er sagte, sie sei innerlich verdreckt, durch irgendwelche Rückstände in den Steuerleitungen. Die müssten getauscht werden, sind aber lt. seiner Aussage nicht mehr zu beschaffen. Den Strömungsschalter hat er schon gewechselt, leider
immer noch das Problem.
Wer hat eine zündende Erklärung .
Im Vorraus besten Dank.

rabiker


die Heizung ist ca. 25 Jahre alt ? Normalerweise sind die Teile noch erhältlich. Frag doch beim Gaswerk deiner Region an.
Bei uns kommt der Monteur alle 2 Jahre , das ist bei uns Vorschrift, nimmt alles aus einander und reinigt die Teile.


Erklären kann ich leider auch nichts.

Bearbeitet von risiko am 03.12.2016 12:14:54


Die Therme hat ihr Alter erreicht und ist dementsprechend ziegig.

Klar, gibbet noch Ersatzteile. Aber jeder Heizungsinstallateur wird dir sagen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist.

Der Eigentümer wird sich wohl mit dem Gedanken beschäftigen müssen, dass auf kurz oder lang ne neue Therme her muss.

Eine zündende Idee hab ich leider auch nicht, für dein Problem.



Kostenloser Newsletter