Neue Küche


Hallo,

ich werde mir bald eine neue Küche zulegen. Habt ihr Tips auf was ich unbedingt achten muss?
Vielen Dank.

Tschau Chris


Wenn du nicht gern spülen tust unbedingt ne Spülmaschine. Naja, und als ich mir vor 3 Jahren meine erste eigene Küche gekauft hab, hat mir der Verkäufer zu einer Spüle geraten die aus Marmor ist, da man ja nicht bei seiner Aluspüle immer nur polieren will. Ist zwar ein bissel teuer doch in Anschaffung hat sich für mich gelohnt. Ist auch kinderleicht zu reinigen.


Auf jeden Fall drauf zu achten ist, dass die Schränke ne gute Qualität haben (Holz, die Auszüge der Schublanden, Material), desweiteren würde ich empfehlen, die Küche aufbauen zu lassen, wenn was schief geht, muss die Firma das wieder geradebiegen.

Und aufpassen, bei manchen "komplettpreisen" sind manhe Elektogeräte (Spülmaschine, Dunstanbzugshaube) nicht inbegriffen, die musst du dir dann selber kaufen.


Achte auf eine ordentliche Arbeitshöhe.
Viele Küchen sind eigentlich zu niedrig.

Manchmal gibt es auch einen Sockel, so dass man mit seinen Füssen bereits "unter" den Schränken ist, wenn man davor steht.

Man steht somit dichter dran und gerade.

Diese Ergonomische Maßnahmen kosten nicht viel, wenn man sie gleich mit einplant, helfen aber wirklich enorm.

Dein/Euer Rücken wird es danken.


Am besten vorher durchplanen, wieviele Töpfe, Pfannen, Teller und Tassen etc. du hast und in etwa abschätzen, dass das alles wieder seinen zugeteilten Platz bekommt.
Ich habe seit 3 Monaten einen neue Küche, die Planung dazu dauerte Wochen. Und es hat sich gelohnt.
Den Platz für eine eventuelle Mikrowelle einplanen, Kaffemaschine und andere diverse Küchengeräte, die du oft in Gebrauch hast, Brotmaschine usw.
Auf jeden Fall einige Schubladen integrieren, die kann man immer gut brauchen für Kleinkram, nicht nur fürs Besteck.
Und ich habe Wert darauf gelegt, nicht zu viele offene Regale zu haben, sondern alles musste irgendwie "verschwinden", das ist viel leichter sauberzuhalten.
Die Höhe der Arbeitsfläche ist bei den neuen Küchen in der Regel sowieso schon einiges höher, als das noch vor 15 - 20 Jahren der Fall war. Und ich muß sagen, dass es ein viel entspannterers Arbeiten ist, obwohl ich nur 1,59 m groß bin.
Trotzdem darauf achten und ausprobieren.
Wenn mir noch etwas einfällt, melde ich mich.
Viel Glück bei der Planung.

Liebe Grüße
Elisabeth


Und darauf achten, dass du genügend Steckdosen hast wo du elektrische Geräte anschließen kannst. Im nachhinein merke ich auch das mir 2 fehlen. :(


Zitat (Cleo1975 @ 20.03.2006 - 18:14:42)
Und darauf achten, dass du genügend Steckdosen hast wo du elektrische Geräte anschließen kannst. Im nachhinein merke ich auch das mir 2 fehlen. :(

Super, Cleo, sehr wichtig und das hatte ich vergessen zu erwähnen.
Ich habe 16 Steckdosen in meiner neuen Küche (nicht lachen)!

Elisabeth

Das Wichtigste, wurde bereits angesprochen: Die richtige Arbeitshöhe. Meistens ist die Arbeitsplatte zu tief angebracht.

16 Steckdosen, ist ok, man kann nie genug haben.

Beleuchtung! Ich habe nachträglich eine Blende an die oberen Schränke angebracht. Dahinter habe ich billige Neonröhren geschaltet, auf jeder Küchenseite jeweils 2 Röhren.

Damit habe ich ein tolles Licht, und habe an der Decke die Lampe gegen einen Ventilator getauscht.

Wenn man das nachträglich macht, ist es sehr billig, kann man alles beim Baumarkt kaufen.

Und nicht vergessen: Besser als ein tolle Küche ist, wenn man im Restaurant isst oder einfach auf dem Grillplatz grillt. Die meisten Frauen hassen Küchen!

:wub:

labens


Weibliche Eigenheiten

Für eine Frau gibt es wichtigere Dinge
als einen Orgasmus,
zum Beispiel den Kauf von einem Paar
auberginefarbenen Lackstiefelchen.


> Esther Vilar
deutsche Schriftstellerin (geb. 1935)


Hallo Chris,

ich persönlich finde viel Licht wichtig (ggf. versenkt unter den Schränken, so dass sie auf die Arbeitsfläche/Herd scheinen).

Was ich noch supergut finde, sind diese Türdämpfungen! In unserer sind die ursprünglich nicht drin gewesen, wir haben die aber gleich dazubestellt. Damit beugt man zuknallenden Türen vor. ;)

Gruss
und viel Spass mit der neuen Küche!

Krötilla

Bearbeitet von Krötilla am 21.03.2006 12:15:58


Zitat (labens @ 20.03.2006 - 19:09:25)
Weibliche Eigenheiten

Für eine Frau gibt es wichtigere Dinge
als einen Orgasmus,
zum Beispiel den Kauf von einem Paar
auberginefarbenen Lackstiefelchen.


> Esther Vilar
deutsche Schriftstellerin (geb. 1935)

Sorry OT: Aha.... :no: :no: :no: :no:

Wer will denn bitte auberginefarbene Lackstiefelchen?????????? Aubergine ist keine Farbe, das ist was zum Essen und das ist auch gut so.

Bearbeitet von Didi die Große am 21.03.2006 11:59:15

Ich ärgere mich über all die großen Schrankfächer in den Unterschränken. Platz ist da ja. Aber dann rutscht vieles nach hinten und nimmt nur noch Platz weg. Aus den Augen aus dem Sinn. :rolleyes: Wenn man wirklich etwas von diesen Sachen braucht muss man erst suchen und dann auf Knien den halben Schrank ausräumen.

Wenn ich eine neue Küche bekäme, wären das alles Körbe auf Schubladenschienen. Ihr wisst schon, was ich meine. :)
Oder diese ausziehbaren Schrankteile finde ich klasse. Wie in der Apotheke. Davon träume ich noch. *seufz*


(IMG:http://666kb.com/i/11amwmqxzcb29.jpg)


Mein Tipp einen Mülleimer direkt unter der Arbeitsplatte. Du kannst Gemüse schnibbeln, Schublade auf, Müll rein.

Kein Bücken.

lg die Ulli


Gute Idee! Den nehme ich dann auch noch. :D


Schubladen für die Unterschränke sind viel besser als normale Türen. In meiner neuen Küche und auch die Küche von meiner Mutter haben verschieden große schubladen in den unterschränken und du hast gleich einen blick für den kompletten inhalt. bei meiner "schwiegermutter" waren keine schubladen, sondern nur türen, und ich musste da voll runterbücken. das war mir nicht angenehm.


Ein Wasserhahn mit Brausefunktion und ausziehbarem Schlauch.

Eigentlich trivial, aber sehr ärgerlich, wenn man es doch vergisst: Herd und Spüle brauchen links und rechts Platz, sonst kannst du nicht vernünftig arbeiten. Viel Licht und viele Steckdosen wurde ja schon gesagt.



Kostenloser Newsletter