Anillin Leder Möbel pflegen

 

die mit Anillin Leder bezogenen sind mit einer selbstgemachten Pflege pflegen kann. Das Leder ist offenporig, und die Stühle haben ein Gestell aus Chrom.
Ein Rezept das ich mit natürlichen Mitteln selber machen kann wäre super, danke.


"Natürliche" Mittel kenne ich jetzt nicht, aber ich kann Dir die Lederpflegetücher von Po.....oy empfehlen. Ich verwende sie auch immer, um unsere Couchgarnitur und die Eßtisch-Stühle zu reinigen und zu pflegen und ich bin sehr zufrieden damit. Die Tücher bekommt man in jedem Drogeriemarkt und sie sind auch wirklich nicht zu teuer. Ich glaube, 20 Stück in der Packung kosten so etwa um die 3,-- €.

Ach übirgens, es gibt kein Anilin-Leder, sondern nur anilingefärbtes Leder! Dieses sollte man z. B. nicht mit Lederseife reinigen, die ist zu konzentriert und würde die Oberfläche ggfs. angreifen.

Bearbeitet von Brandy am 08.12.2016 12:48:15


danke für die schnelle Hilfe Brandy,

die Tücher wie bei Dm habe ich letztens bei dem Discounter Lidel gesehen, könnten die auch
was sein? In so Spender Tüten sind die Tücher mit irgend einer Lösung getränkt.
Ist halt kein Markenprodukt, aber vielleicht ja vergleichbar.


Das könnten durchaus "baugleiche" Tücher sein. Lies doch einfach auf der Packung die Inhaltsstoffe durch, vor allem sollten die Tücher Carnauba-Wachs enthalten. Das pflegt das Leder und hält es schön geschmeidig und elastisch. Außerdem sollten Imprägnier- und Pflegestoffe enthalten sein. Wenn dem so sein sollte, kannst Du die no name-Tücher ohne weiteres kaufen und verwenden. :-))

Bearbeitet von Brandy am 08.12.2016 15:59:46


ok,
und nochmals danke für Deine Hinweise Brandy dann schau ich auch mal
im Discounter und auf die Inhaltsstoffe ob das die gleichen sind wie bei
dem Markenprodukt.
Schönen Abend.

LG Hundefee :) :advent:


Hab Dir gern geholfen. Dir auch noch einen schönen Abend. :-))


Hallo,

also die Tipps die man zum pflegen von Anillin gefärbten Leder bekommt, sind bestimmt
gut. Aber ich habe meine Stühle jetzt doch mit einem vom Fachhandel geeigneten Mittel
gepflegt. Was ich genommen habe ist ein spezielles Lederöl auf Bienenwachsbasis
mit dem Öl, einem kleinen sauberen weißen Tuch verteilte ich es großflächig auf dem Leder
bis in die Nähte, und das Ergebnis sehen lassen.
Am Anfang glänzt das alles sehr viel aber über Nacht ist alles eingezogen und das Leder
nimmt sich die Pflege, die es braucht.
Das führt zu einem tollen geschmeidigen weichen Leder der Stühle.

LG Hundefee
:blumengesicht: :schneemann: