Ist Dünger wichtig?


Hi Leute,

ich habe bei mir in der Wohnung paar Zimmerpflanzen zu stehen - diese aber noch ine gedüngert. Bis jetzt sehen noch ganz gut aus und blühen auch fleißig. Aber zu meiner Frage: Ist Dünger so wichtig für die Pflanzen? Merkt man den Unterschied und muss ich die Blumenerde ab und zu wechseln, oder reicht düngern aus?


Willkommen hier :-))

Natürlich ist Düngen wichtig für alle Pflanzen. Irgendwann sind die Nährstoffe, die sich in der Blumenerde befinden, aufgebraucht und jede Pflanze wird besser gedeihen und ggfs. auch reichlicher blühen, wenn neue Nährstoffe durchs das regelmäßige Düngen zugeführt werden. Du als Mensch möchtest ja auch nicht gern nur heißes Wasser als Suppe zu Dir nehmen, es sollte sich schon die eine oder andere gehaltvolle Einlage in der Suppe befinden.
Auch die Pflanzen von Zeit zu Zeit umzusetzen in einen größeren und frische Erde wirkt sich blüh- und wachstumsfördernd auf die Pflanzen aus.

Welche Pflanze jedoch welchen Dünger in welcher Menge und zu welcher Zeit bekommen soll, ist je nach Pflanze verschieden. Du kannst Dir entsprechende Literatur anschaffen oder auch mal im Gartencenter Deines Vertrauens das dortige Personal befragen.

Ach ja, ganz vergessen: Das Wort "düngern" hört sich zwar lustig an, aber es heißt richtig "düngen". Die Pflanzen werden gedüngt, nicht gedüngert. :-))

Bearbeitet von Brandy am 15.12.2016 17:50:35


Oder du gibts mal "Düngen von Zimmerpflanzen" als Suchauftrag ein bei startpage.com oder so. :pfeifen:

Bearbeitet von dahlie am 15.12.2016 21:13:11


Ja Dünger ist wichtig, jedoch ist das immer von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich und auch vom Alter abhängig. Zu viel Dünger kann beispielsweise auch schädlich sein!

Deshalb solltest du dich immer vorher über die Gattung z.B. über Google informieren!


Zitat
Ja Dünger ist wichtig, jedoch ist das immer von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich und auch vom Alter abhängig. Zu viel Dünger kann beispielsweise auch schädlich sein!


Danke für den Tipp Thorsnu!!

Lg Clara

Ich halte Erde-Wechseln auch für viel zu strapaziös. Im Zweifel würde ich lieber zum dünger greifen...


Grundsätzlich würde Erde wechseln vermutlich besser weiterhelfen, aber das echt eine strapaziöse Angelegenheit.

Insofern macht Düngern mehr Sinn, aber es unbedingt wichtig nachzusehen, wie viel Düngern jede Pflanze braucht.