Christbaumkugeln reinigen: Christbaumkugeln & Kerzenwachs

 

Wie befreit man Christbaumkugeln von Kerzenwachs, ohne dass die Beschichtung abgeht?

Taucht man die Kugeln in heißes Wasser, löst sich die Beschichtung. :o

Das Zumselchen überlegt, ob es die Kugeln mal bei 50° C in den Backofen schieben sollte. Aber auch da steht zu befürchten, dass die Beschichtung leidet. :unsure:

Hat jemand Erfahrungen damit bzw. eine andere, bessere Idee? :blumen:


Also ich würde die Kugeln mit einer Rasierklinge vorsichtig abschaben, mit dem heißen Wasser könnte auch funzen :pfeifen:

In einem Backofen schieben ?? Zumselchen, willst du Bratäpfel backen rofl rofl


Wie ich H I E R gelesen habe, könnte es mit Öl klappen. Ein vorsichtiger Versuch ist es wert.

Mir fällt gerade noch Kälte (wie beim Kaugummi) ein.

Bearbeitet von Rumburak am 07.01.2017 13:58:59


Zitat (Rumburak @ 07.01.2017 13:56:32)
Wie ich H I E R gelesen habe, könnte es mit Öl klappen. Ein vorsichtiger Versuch ist es wert.

Mir fällt gerade noch Kälte (wie beim Kaugummi) ein.

Danke @rumburak für den Link auf den Öltipp. Damit hat es wunderbar geklappt. :blumen: Und schon glänzen die Kugeln wieder und sind fit für ihren nächsten Einsatz. :D Es ist völlig ausreichend, das Öl gründlich mit einem trockenen Läpchen od. Küchenpapier abzureiben.

Von Spüli und Wasser rät das Zumselchen ab, da davon die Beschichtung abgeht. :schlaumeier:

Auch vorheriges Einfrieren der Kugeln ist nicht zielführend (das hat das Zumselchen vor ein paar Jahren schon mal getestet), weil sich die Kugel beim Bearbeiten zu schnell wieder erwärmt. :schlaumeier:

Gern geschehen. :)

Zitat (zumselchen @ 07.01.2017 14:59:52)
Auch vorheriges Einfrieren der Kugeln ist nicht zielführend (das hat das Zumselchen vor ein paar Jahren schon mal getestet), weil sich die Kugel beim Bearbeiten zu schnell wieder erwärmt. :schlaumeier:

Aha, man lernt nicht aus. Gut zu wissen.

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: