Springform abdichten für Wasserbad


Moin,

meine Springform aus Silikon, die ich noch aus meiner Zeit im Ausland habe, dichtet nicht hundertprozentig. Sie hat einen Durchmesser von etwa 23 cm.

Nun habe ich gelesen man solle die Springform mit Alufolie einschlagen um diese abzudichten. Das habe ich gestern probiert, aber bei 23 cm geht die handelsübliche Folie (dm) ja nicht sonderlich hoch über die Stelle wo der Boden der Springform mit dem Ring abschließt, weshalb scheinbar doch etwas Feuchtigkeit eindrang. Zumindest hat man das Gefühl, auch wenn es dem Geschmack nicht abträglich ist. Aber der Kuchenboden wäre halt krümelig noch schöner gewesen.

Kenn hier jemand eine bessere Methode zum Abdichten? Gibt es da etwa eine besonders breite Alufolie, welche in den USA (Ursprung des Rezepts) verfügbar ist, hier aber nicht? Ideen für einen Ersatz? Kniffe um es mit unserer hiesigen Alufolie hinzubekommen?

Bearbeitet von Brokkr am 09.01.2017 11:03:28


Wir hatten mal für einen Grill Alufolie in 45cm Breite. Die sollte doch eigentlich groß genug für die Silikonform sein.


Brokkr : ich habe auch Springformen, wo nicht mehr ganz dicht sind, die leg ich mit Backpapier aus, das ist groß genug ,und der Kuchen klebt nicht am Blech.


Zitat (sofie1945 @ 09.01.2017 20:07:16)
Brokkr : ich habe auch Springformen, wo nicht mehr ganz dicht sind, die leg ich mit Backpapier aus, das ist groß genug ,und der Kuchen klebt nicht am Blech.

Da kommt mir eine andere Idee:
Würde es reichen, nur den Boden der Form überlappend mit Backpapier zu belegen und den Rand dann darüber zu spannen? Vielleicht sitzt dieser dann eng und dicht genug. :hmm:

Ich dachte an einen langen Streifen Alufoile, Länge: etwas mehr als der Umfang der Form. Diesen zusammenquetschen und ringsum in die Rille legen, mit dem Schießen der Form einklemmen. :unsure:


Also bisher bin ich der Lösung noch nicht wirklich nähergekommen.

Extrabreite Alufolie hilft ein wenig, aber nicht sonderlich viel. Vermutlich arbeiten die Materialien bei diesen Temperaturen einfach, so daß das was bei Zimmertemperatur dicht erscheint dann trotzdem "rissig" wird.

Wir haben auch schon gemutmaßt, ob ein Teil des Wassers eher Kondenswasser sein könnte. Das Problem des in die Springform eindringenden Wassers habe ich aber noch nicht gelöst. So oder so.