Flecken auf matten Fliesen


Hallo! Ich habe matte Fliesen, diese putze ich regelmässig, hab auch schon Essig probiert. Gerade eben mit Klarspüler, trotzdem gibt es Schlieren, die stören mich sehr und ich weiss nicht wie ich diese wegbekomme. Ein Foto der Fliesen würde ich gerne dazugeben, geht leider nicht.


Ich reinige meine Fliesen 2x im Jahr mit einer Mischung aus Natron und Essig. Funktioniert eigentlich ganz gut und greift das Material auch nicht zu stark an.


Also auf vielen Naturfliesen ist Essig Gift, kommt aber aufs Material an. Bei uns in der Firma haben wir auch unglasierte Fließen KFZ- Bürobereich. Also sehr Flecken behaftet. Bei uns wird Schmieseife verwendet, was alle Flecken enttfernt. bei extremen Flecken, Boden nass machen, Schmierseife pur drauf verteilen und aufwischen.


Essig, Natron und ein Schuss Spüli mit Wasser vermischen klappt ganz gut


Mensch Mikey, Du bist ja ein richtiger Putzteufel. Essig ist eine Säure, Natron (Natriumhydroxid, Natronlauge) ist alkalisch. Die beiden Stoffe neutralisieren sich. Du putzt also eigentlich mit Wasser und Spüli. Das hilft sehr gut bei Fett.
Die Schlieren sind bestimmt auch Fettreste. Müsste man mal mit Löschpapier diagnostizieren, ob sich ein Fettfleck bildet. Das mit dem Essig bei unversiegelten Böden würd ich mal schön bleiben lassen. Erst muss mal geklärt werden, woraus die Schlieren bestehen, dann gehts hier auch weiter. Natürlich: Versuch macht kluch. Aber es bleibt dabei: erst die Diagnose, dann die Therapie. So ist es nun einmal.