Kühlschrank leer ohne Strom geschlossen

 

Hallo

bin Student und studiere über 300 km von zu Hause weg. Bin seit einer Woche zuhause. Mein Problem ich habe den Kühlschrank ausgeräumt und vom Strom getrennt aber vergessen den Kühlschrank offen zu lassen.

Stinkt er bereits oder hält er 2 Wochen mit geschlossener Tür aus.

Danke für die Antworten

LG


Könnte klappen, wenn er innen drin sehr gut ausgetrocknet war.

Also ich meine, einfach Sachen nur raus und Stecker gezogen - dann ist es ja innen noch feucht.:unsure:

Bearbeitet von Rumburak am 14.01.2017 19:40:50


Der Kühlschrank könnte nach den 2 Wochen etwas muffig riechen.


Das Gleiche ist mir mal passiert: Ich hatte im Mobilheim die halboffene Kühlschranktür nicht (wie sonst immer) mit einem Handtuch gesichert - einfach vergessen. *schäm*
Drei Wochen später war er nicht nur müffelig, sondern es hatten sich auch etliche dunkle Pilzkulturen gebildet. :kotz:
Nach einigen sehr heftigen, äh, Verweisen an mich selbst habe ich ihn mit Essigwasser 1: 1 sher feucht und gründlich ausgewischt und die Ritzen mit einer im Essigwasser getunkten Spülbürste gesäubert; die dunklen Stellen nachher noch mit Schwamm und Scheuermilch behandelt.
Trocken nachgewischt. Bis zum nächsten Tag offengelassen, jetzt "gesichert". :pfeifen:
Die Geruchsprobe am nächsten Morgen war negativ, also ohne Auffälligkeiten. Also habe ich den Strom angeschlossen - und es war nichts zurückgeblieben. :D

Bearbeitet von dahlie am 14.01.2017 20:23:48


ja, er wird müffeln (tun Kühlschränke IMMER, wenn sie stromlos geschlossen sind, ist normal), aber wie Dahlie schrieb, kannst Du dem Muff Herr werden, wenn Du ihn nach dahlies HInweisen behandelst. Da zum Glück keine Lebensmittel drin waren, sollte das recht einfach wieder zu korrigieren sein.

Aber auch 'Muff/Schimmel'-Kühlis habe ich auf die Art schon gerettet, hat nur etwas länger gedauert und mehr Muskelschmalz und Essigwasser benötigt.


Habe ich leider auch mal gemacht und nicht bemerkt. Wie ich nach Wochen in das Zimmer kam...auweia... Schreck bekommen.

Der Kühli war innen mit Pilzflecken "gut besetzt". Er wird nur im NOtfall benutzt, daher habe ich es nicht früher bemerkt.

Aber ausgewaschen mit Essigwasser, Zweimal und auch richtig iin die Ritzen und gründlichst in jede Ecke.

Hat gut geklappt, kein Geruch, und nichts sonstiges "gewachsen". Über Winter ist er immer aus und es steht immer etwas davor, damit er nicht versehentlich geschlossen wird.

Also keine Bange, Gut auswaschen und offen lassen und alles wird ok werden.