Wie bekomme ich diesen Hahn "geschlossen"?


Hallo,

habe noch ein letztes Problem im Keller. Dieser Wasserhahn tropft auf der rechten Seite, wenn das Wasser läuft. Außerdem lassen sich die Hähne bzw. die Griffe ganz leicht lösen, sind also absolut nicht verankert o.ä.

Wie werde ich damit fertig, dass 1. das Tropfen aufhört und die Griffe/Hebel fester drinstecken bzw. sich darin verankern lassen?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=...-1486387193.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=...-1486387208.jpg


Danke vorab!!


Vielleicht mal die Dichtungen auswechseln, aber am besten du zeigst da mal einen handwerklich begabten Freund/ Kumpel.

Viel Glück !


Im Bad habe ich eigenständig das Siphon ausgewechselt :)

Wie heißt denn diese Art von Wasserhahn?


Vielleicht hat sich Kalk abgelagert.
Ein GWH- Monteur kanns richten.


Zitat (AnjaFrei94 @ 06.02.2017 14:22:40)
Hallo,

habe noch ein letztes Problem im Keller. Dieser Wasserhahn tropft auf der rechten Seite, wenn das Wasser läuft. Außerdem lassen sich die Hähne bzw. die Griffe ganz leicht lösen, sind also absolut nicht verankert o.ä.

Wie werde ich damit fertig, dass 1. das Tropfen aufhört und die Griffe/Hebel fester drinstecken bzw. sich darin verankern lassen?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=...-1486387193.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=...-1486387208.jpg


Danke vorab!!

ich glaube die heißen Mischarmaturen.

Ich bin aber immer noch der Meinung, das das Sache des Vermieters ist :rolleyes: egal wie geschickt du auch bist Anja :ach:


Danke für eure Antworten. Werde ich tatsächlich mal die Vermieter darauf ansprechen müssen. Wird zwar generell wenig benutzt der Hahn, aber würde ihn dennoch gern in Schuss bringen oder zumindest gebracht haben.

Danke euch!