Champignon


Ich habe frische Champignons im Kühlschrank 2 Tage gelagert.
Beim Verarbeiten sah ich, dass kleiner weißer "Flaum" auf einigen Pilzen war.
Schimmel? Kann ich nichtbefallene Pilze trotzdem verarbeiten?


Hallo,

ich kaufe sehr viel frische Champignos ( eben heute wieder welche gekauft) aber nach 2 Tagen dürfte da noch kein Schimmel zusehen sein.... :o

P.S. wenn ich nicht alle Pilze gleich verwende, werden die bei mir geputzt, in Scheiben geschnitten und eingefroren. Später in einen Tiefkühlbeutel umgelagert.

Bearbeitet von GEMINI-22 am 10.02.2017 13:32:12


Der weiße Flaum ist aber kein Schimmel. Jedenfalls wenn es so aussieht, wie ich Chamignons in Erinnerung habe. Riech mal dran, dann merkst du es sofort!


Normalerweise dürfte da nach nur 2 Tagen noch kein Schimmel zu sehen sein, zumindest nicht, wenn du die Pilze kühl gelagert hast. Wenn du dir unsicher bist, wirst du es wahrscheinlich am Geruch merken. Im Zweifelsfalle würde ich die befallenen Pilze wegwerfen. Die anderen Pilze sollten eigentlich noch gut sein.

Liebe Grüße,
sameday


Wenn die Pilze in einer Kunststoffverpackung sind und die Folie nicht entfernt wurde, kann es sich durchaus um Schimmel handeln. Bei Pilzen bin ich immer sehr vorsichtig, ich würde sie entsorgen :pfeifen:


Zitat (Kampfente @ 10.02.2017 16:16:58)
Wenn die Pilze in einer Kunststoffverpackung sind und die Folie nicht entfernt wurde, kann es sich durchaus um Schimmel handeln.

Außerdem können die Pilze unter der Folie auch anderweitig schnell verderben.
Ich hatte mal welche, die schon nach einem Tag deutlich nach Ammoniak rochen. :wacko:
Auch wenn ich nicht gerne Lebensmittel wegwerfe, bin ich bei Pilzen eher vorsichtig.

Zitat (Kampfente @ 10.02.2017 16:16:58)
Wenn die Pilze in einer Kunststoffverpackung sind und die Folie nicht entfernt wurde, kann es sich durchaus um Schimmel handeln. Bei Pilzen bin ich immer sehr vorsichtig, ich würde sie entsorgen :pfeifen:

Genau das habe ich auch gedacht und würde die Pilze auf jeden Fall entsorgen. Sich an verdorbenen Pilzen den Magen zu verderben, ist keine Kleinigkeit.

Unten an den Stielen ist manchmal noch ein Rest des Myzels. Das kann flaumig aussehen und ist normal. Am Hut sollte das aber nicht vorkommen.
Ansonsten vertrau deinen Augen und deiner Nase.