Eingebranntes

 

HI Muttis, ich habe die leise Vorahnung, dass es dieses Thema schon gibt, hab das aber auf dem ersten Blick nicht gefunden.

Ich geb zu ich hab in letzter Zeit das Herdreinigen vernachlässigt, :pfeifen:
wir haben ein Glaskeramikkochfeld von Simens, Jetzt ist neben der Hauptkochplatte inzwischen schon eine ordentliche Kruste entstanden,
würde diese gern entfernen, so nun die Frage an euch:
wie bekommt ihr euer Eingebranntes weg? Oder ist meine Herdplatte verloren?


Du hast recht, das Thema kam wirklich noich NIEEEE auf :hihi:
hier gibt es mal das Ergebnis der FM-Suche für Dich zum durchlesen ...


ooooh ich danke dir :D da wird bestimmt was hilfreiches dabei sein :peace:


Hallo,
generell reinige ich das Glaskeramikfeld so:
etwas Spüli pur auf der (kalten) Platte verteilen und mit einem sehr nassen Microfasertuch gut verreiben. Die Microfasern 'reissen' Krusten regelrecht auf und die Fettlöser können so auch eindringen. Das lasse ich 5 bis 10 Minuten einwirken und wische es dann einfach mit warmen Wasser ab. Was dann noch bleibt (z. B. eingebranntes Fett) wird mit einem feuchten Küchenpapier und Putzstein entfernt.
Um die nächste Reinigung erleichtern kann man ein bisschen Silikonspray auf das Kochfeld geben und dann gut mit einem Küchenpapier verreiben.
Handelsübliche Glaskeramikfeldreiniger verwende ich schon sehr lange nicht mehr, weil sie mir zu schmierig sind.

LG Taita