Gelbe Flecken vom Waschmittel nach Abbruch des Waschvorgangs


Meine Waschmaschine hat leider den Geist aufgegeben. Ich hatte die Wäsche gerade ca 15 Min drin. Da die Sicherung dann immer rausflog, habe ich beschlossen die Wäsche bei meinen Eltern weiter zu waschen. Also nasse Wäsche raus, ca 20 min Fahrt, dann erneut in die Waschmaschine ganz normal mit Waschpulver.
Nun ist die Wäsche durchgelaufen und mehrere Kleidungsstücke haben unschöne gelbe Flecken. Ich vermute, dass das vom Waschmittel aus dem ersten Waschgang kommt.
Wie kriege ich die Flecken nun wieder raus? Sie sind nicht auf allen Kleidungsstücken und ich kann definitiv ausschließen, dass sie vorher schon drin waren.
Fleckenteufel sind hier alle vorhanden, nur welchen nehme ich da? und hilft sowas?
Ich hoffe mir kann schnell jemand helfen, bin verzweifelt!
Danke und lieben Gruß
Claudia


Willkommen Bei FM. :blumen:
Vielleicht noch mal waschen ohne Waschmittel und Essig im Weichspülmittelfach? :unsure:
Kann jedenfalls nicht schaden...


Hallo Claudia,

du hast nicht geschrieben, ob es sich um Bunt- o. Weißwäsche handelt.

Vielleicht hilft es die Wäsche ganz einfach ohne Waschmittel noch mal zu waschen, oder etwas Waschsoda zu benutzen....

Viel Erfolg :blumen:


Man müßte erst mal wissen, was das für Flecken sind. Ich glaube nicht, daß sie vom Waschmittel kommen. Vielleicht ist etwas aus der defekten Maschine ausgelaufen?


Danke für eure Antworten bislang. Es handelt sich um Buntwäsche und welche Flecken es sind Rätsel ich auch. Ich habe die Wäsche bin noch zweimal gewaschen, leider sind die Flecken immer noch da.
Gestern war bei meiner Waschmaschine auch schon zweimal die Sicherung rausgeflogen, die Wäsche war aber schon fast fertig. Dort sind keine Flecken zu sehen, weshalb ich eher nicht denke dass es aus der Maschine kommt. Ausschließen kann ich das aber nicht....
hilft einweichen mit irgendwas? Es wäre so schade um die Sachen...


Vielleicht mit Entfärber für Buntes oder Sil Flecken-Salz? :unsure:


In was hast Du denn die klitschnasse Wäsche zu den Eltern transportiert? Möglicherweise hat das abgefärbt?


Das kann gut sein, das war ne Plastiktüte.. Mhh und mit was bekomm ich sowas dann raus? Sil werde ich auf jeden Fall mal probieren


Versuch es mal mit Entfärber für buntes, vielleicht geht das. Ich habe aber schon mit 'Plastikflecken' die Erfahrung gemacht, dass die Flecken nicht mehr rausgingen.

Kleiner Tipp für die Zukunft: solche pitschnassen Sachen besser in eine Wäschewanne oder in eine Ikeatasche packen (die färbt nicht ab, zumindest nicht bei mir), notfalls in eine Klarsichtmülltüte packen.


Danke dir. Ich hab nochmal auf die Tüte geguckt, da sehe ich jetzt soweit nix was auf Abfärben hindeutet, aber macht schon Sinn dass es daher kommt. Ich lass die Wäsche grad nochmal mit Sil durchlaufen und hoffe einfach dass es was bringt.


Zitat (Binefant @ 13.02.2017 15:43:23)
In was hast Du denn die klitschnasse Wäsche zu den Eltern transportiert? Möglicherweise hat das abgefärbt?

Wenn es nicht Miss Marple schon gäbe, bekämst du den Titel ehrenhalber. :daumenhoch:

*rotwerd* ... *schäm* ... war halt nur eine Idee, ich konnte mir nicht vorstellen, dass das Waschmittel so komische Flecken macht, selbst wenn das Programm unterbrochen wurde :keineahnung:


Ihr lieben vielen Dank. Es hat zwar ein wenig länger gedauert weil plötzlich auch die Waschmaschine meiner Eltern streikte 🤦‍♀️🙈 aber nun ist die Wäsche durch und dank Sil sind die Flecken allesamt raus gegangen. Ich bin happy. Vielen Dank für die lieben Tipps und Hinweise!


Supi, freut mich, dass es geklappt hat! Danke auch für die Rückmeldung :blumen:


Toll. Das gute alte Sil.... :D


Prima. Sil war ja auch einer von meinen Tipps. ;)