Pulver für die Spülmaschine


Hallo,
die Klappe für den Reiniger öffnet sich nicht mehr. Kann ich trotzdem Pulver weiter verwenden. Wenn ja, wie? Geht das vielleicht mit einer Dosierhilfe für Waschmaschinen? Kann ich mein Pulver überhaupt noch verwenden?


Probiere es doch einfach aus! Ein Teelöffel direkt in die Maschine. Siehst du doch dann, ob alles sauber wird. :blumen:


Ich vermute, wenn man das Pulver gleich zu Anfang in die Maschine gibt, wird es mit dem Abpumpen des Vorspülwassers sofort weggespült.
Eine Lösung fällt mir gerade leider nicht ein. :(


Jeannie: also meine Maschine ist trocken nach dem Spülvorgang. Wird denn immer vorgespült? Ich hab ganz oft einen 30 min Gang an, wird alles sauber, außer es war total eingebrannt. Glaube nicht, daß da groß vorgespült wird. Oder aber: nach 10 Min Laufzeit die Klappe kurz öffnen und Pulver reinschmeißen. Bei meiner geht das.


Ich würde auch abschätzen, wann evtl. Vorspülwasser abgepumpt wurde und es dann reingeben. Aufmachen zwischendurch ist doch kein Problem; das Programm hält höflicherweise dann kurz inne. :D
Man muss halt in Hörweite bleiben um das Abfließen des Vorspülwassers bzw. einfließen des frischen Wassers abzupassen.
Bei den Kurzprogrammen wird tatsächich nicht vorgespült; da kann man es also sofort reintun.

Mal 'ne Frage: Wieso lässt sich die Klappe nicht mehr öffnen?

Bearbeitet von dahlie am 20.02.2017 21:30:53


Zitat (dahlie @ 20.02.2017 21:30:25)
Mal 'ne Frage: Wieso lässt sich die Klappe nicht mehr öffnen?

Gute, weil wahrscheinlich hier die zentrale Frage, :daumenhoch:, und niemand ist bisher drauf angesprungen.

Krümel oder Kalk in der Mechanik?
Dann würde ich mal alle beweglichen Teile mit einer feinen Bürste behandeln.

Bei Elektronikproblemen verlasse ich mich (ungern, aber) lieber auf Fachleute.