Geruch in der Spülmaschine: Muffiges Geschirr, Gestank


so,jetzt hab ich ein problem.
nach dem spülen in der maschine passiert es öfters,daß das ganze geschirr nach algen riecht.maschinendeo ist doch nicht die lösung.zitrone hab ich auch schon probiert.hilft nur kurzfristig.hab auch schon von verschiedenen firmen die tabs genommen und auch schon maschinenreiniger benutzt.die dichtungen hab ich auch schon sauber gemacht.jetzt weiß ich keinen rat mehr.kann mir jemand helfen???

:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

eure ratlose LILA


wenn du salz und klarspüler in der maschine hast, dürfte es tatsächlich nicht muffeln - hast du auch das sieb gereinigt ? wenn ja, dann laß mal auf höchster stufe , ohne geschirr durchlaufen. vielleicht hilfts ja, ls :)


Es gibt auch einen Spülmaschinen-Reiniger (günstig auch bei Schlecker zu haben)
den man von Zeit zur Zeit mal nehmen sollte.

Seit dem hat sich das bei mir mit den schlechten Gerüchen erledigt

Lg. Dani


Hallo, liebe Lila,

so was ähnliches hatten wir schon mal. Waren sehr gute Tipps dabei.

Schau bitte hier:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...hl=spülmaschine.


LG
:blumen:


-Siebe komplett reinigen
-Türgummi, Türseite (wird ja nicht vom Wasser umspült) abwaschen
-Maschinenreiniger rein, Leerlauf bei höchster Temp.
-Spülmaschinendeo rein!

Wenn das nicht geholfen hat, musst du wohl die Umwälzpumpe und die Wassertaschen reinigen, dazu muss das Gerät (Einbau?) ausgebaut werden und die Seitenwände abgenommen werden!


Zitat (Miele Navitronic @ 01.05.2006 - 09:44:06)
-Siebe komplett reinigen
-Türgummi, Türseite (wird ja nicht vom Wasser umspült) abwaschen
-Maschinenreiniger rein, Leerlauf bei höchster Temp.
-Spülmaschinendeo rein!

hab ich alles schon gemact.war das erste,woran ich gedaht hab.muß dann wohl in den sauren apfel beißen und den kundendienst holen.

DANKE!!

wie oft läuft die Maschine pro Woche?


Zitat (Ingeborg @ 01.05.2006 - 18:57:21)
wie oft läuft die Maschine pro Woche?

benutze das teil 2-3x in der woche.

Zitat
kundendienst holen.


Nein!

Registrier Dich im Forum von http://www.teamhack.de

Schildere dein Problem (benutze vorher die "suchen"-Funktion, vielleicht gibts änliches schon), Du musst nur die genauen Gerätedaten angeben (Marke, Typ, E-Nr), die sagen Dir dann unentgeldlich wie Du zu verfahren hast!

das ist ja mal ne schnelle hilfe!vielen dank!!


Zitat (Miele Navitronic @ 01.05.2006 - 19:23:30)
Zitat
kundendienst holen.


Nein!

Registrier Dich im Forum von http://www.teamhack.de

Schildere dein Problem (benutze vorher die "suchen"-Funktion, vielleicht gibts änliches schon), Du musst nur die genauen Gerätedaten angeben (Marke, Typ, E-Nr), die sagen Dir dann unentgeldlich wie Du zu verfahren hast!

Miele und warum nicht hier klären? Sind die schlauer?

Zitat (Denza @ 01.05.2006 - 19:24:56)
Zitat (Miele Navitronic @ 01.05.2006 - 19:23:30)
Zitat
kundendienst holen.


Nein!

Registrier Dich im Forum von http://www.teamhack.de

Schildere dein Problem (benutze vorher die "suchen"-Funktion, vielleicht gibts änliches schon), Du musst nur die genauen Gerätedaten angeben (Marke, Typ, E-Nr), die sagen Dir dann unentgeldlich wie Du zu verfahren hast!

Miele und warum nicht hier klären? Sind die schlauer?

Ja! Unter denen sind auch Kundendiensttechniker, wovon ich glaube, dass die bestimmt mehr Fachwissen haben!

Könntest du die Antworten dann unter Quellen- und Autorenverweis vielleicht hier hereinsetzen? Ich habe das Problem nämlich auch. Es tritt überraschender Weise nur nicht ständig auf, obwohl ich nichts anders tue als sonst auch. :wacko:


Zitat (Minikeks @ 01.05.2006 - 19:47:53)
Ich habe das Problem nämlich auch. Es tritt überraschender Weise nur nicht ständig auf, obwohl ich nichts anders tue als sonst auch. :wacko:

genauso ist es bei mir, :heul: :heul: :heul:

Vielleicht ist das Ding einfach zu alt, dürfte jetzt bald 7 Jahre haben. :(
Doof! Manche Gläser stinken so widerlich, dass ich nicht daraus trinken kann, ohne dass es mir hebt.


Man muss ab und zu mal die Spuelarme saubermachen. Erstaunlich, was sich in den Loechern am Ende des Armes so alles findet.


STIMMT!

Das kanns sein.


Ich hab vor dem Umzug das ganze Ding gründlich gereinigt; inklusive Arme, habe eher das Gefühl, dass es erst seitdem so schlimm ist.


heute hat der sohn endlich zeit,sich die maschine anzusehen.bin mal gespannt,ob die tips helfen.ich sag bescheid,wenn wir zu einem ergebnis gekommen sind.

LILA


haben alle tips ausprobiert.stinkt schon wieder.auch die spültabs habe ich schon gewechselt.bin ratlos.


Kauf Dir doch ne neue! ;)


Zitat (Miele Navitronic @ 10.05.2006 - 19:36:31)
Kauf Dir doch ne neue! ;)

wenn ich genug von dem zeug,was die in den läden immer wollen hätte,dann wäre das kein problem.aber so? :heul: :heul: :heul:

Hallo,

unsere neue Geschirrspülmaschine hinterlässt immer wieder einen fauligen Geruch am Geschirr. Es riecht wie ein Teich mit Enten etc. Wenn es ganz schlimmist, muss man alles noch mal per Hand abwaschen. Alle Siebe sind in Ordnung, der Schlauch ist auch ok (hat ein Profi angeschlossen).
Was tun?

Bearbeitet von Songs am 29.09.2007 08:38:44


Igitt !!! :o

Also ich würde mich gleich an den Verkäufer oder an das Geschäft wenden und reklamieren.

:blumen:


:hmm: Spülmaschinen werden ja vom Hersteller geprüft. Dazu wird Prüfflüssigkeit in die Maschine gegeben und ein Probelauf gestartet. Danach wird das Wasser natürlich wieder abgepumpt.

Vielleicht wurde das bei dieser Maschine vergessen oder sie stand lange rum, was zu dem modrigen Geruch geführt hat. :keineahnung:

Ich würde auch zum Händler gehen und das Problem schildern.


Hallo Songs,

schau doch einfach mal hier nach ! :blumen::pfeifen:


wir haben nun eine neue spülmaaschine und in der stinkt das geschirr auch hin und wieder na ch fisch oder so, was auch beio der alten der fall war.

es kommt aber defiinitiv vom dekor.


Es könnte sich vielleicht um den \"Kanalgeruch\" aus den Abwasserrohren handeln, der - trotz Abdichtung durch den Syphon der Maschine - aus den Abwasserrohren zurückschlägt. Ursache könnte eine dort vorhandene Verstopfung/Verengung sein.

Da wäre erst mal die Frage, die GS steht wohl neben der normalen spüle,ja? Riecht es aus der auch? wenn ja, was ich nicht gleube, dann hat der Fachmann deine GS nicht mit einem seperaten Sifon aus gestattet, nach dem abpumpen kriecht immer wieder der geruch aus dem Wand/Kanalrohr direkt in deine GS, und die abhilfe wäre, ein zusätzliches Sifon. Oder ist die GS an den sifon , wo auch die spüle angeschlossen wurde dran?

Aber zur abhilfe solltest Du mal essigessienz in die GS füllen und das kochprogramm einschalten.

versuch es mal
gruß


Zitat (ideensindnichtalles @ 29.09.2007 21:29:06)
Es könnte sich vielleicht um den \"Kanalgeruch\" aus den Abwasserrohren handeln, der - trotz Abdichtung durch den Syphon der Maschine - aus den Abwasserrohren zurückschlägt. Ursache könnte eine dort vorhandene Verstopfung/Verengung sein.

Da wäre erst mal die Frage, die GS steht wohl neben der normalen spüle,ja? Riecht es aus der auch? wenn ja, was ich nicht gleube, dann hat der Fachmann deine GS nicht mit einem seperaten Sifon aus gestattet, nach dem abpumpen kriecht immer wieder der geruch aus dem Wand/Kanalrohr direkt in deine GS, und die abhilfe wäre, ein zusätzliches Sifon. Oder ist die GS an den sifon , wo auch die spüle angeschlossen wurde dran?

Aber zur abhilfe solltest Du mal essigessienz in die GS füllen und das kochprogramm einschalten.

versuch es mal
gruß

Ich wußte gar nicht, daß ein Geschirrspüler ein "Kochprogramm" hat.

Oh sorry KlausN, ich meinte ja auch das Programm mit der intensiv reinigungs wirkung, bzw. das program mit der höchsten temp.für starkverschmutztes geschirr.
legt doch nicht jeden ausrutscher auf die g. waage, der eine GS hat weiß schon auf oder mitwelches/m Programm er spülen sollte.

Ps.: wenn hier fehler sind, so über lest sie einfach, und behaltet sie ruhig, falls der oder sie andere sie mal für sich in anspruch nehmen wollt.

schönen sonntagmorgen


:heul:

Hallo zusammen
Auch wir haben das selbe Problem mit dem Geruch.
Haben nun einen neuen, Luxus Geschirrspüler des selben Herstellers gekauft. Resultat ist das gleiche. Liegt es wohl am Geschirrspüler-Hersteller?
Nun kaufen wir Deo-Säckchen zum Reinhängen. Das nützt, aber die sind teuer.
Irgend eine Lösung müsste doch vorhanden sein.

Die Geschirrspüler Hersteller scheinen jedoch keine Ahnung darüber zu haben. Für sie scheint dieses Problem gar nicht zu existieren. :pfeifen:

Gruss Alpclimber


Hey ich bin ja so erleichtert das ich nicht alleine mit diesem Problem stehe.Und zwar habe ich meine gläser und tassen nach verfaulte eier riechen wenn sie aus der spülmaschine kommen das ist sowas von ekelig ich kann diese gläser keinem anbieten meine maschine ist von ignis und erst 6 monate alt ich habe schon alles ausprobiert der hersteller meinte es könnte nicht an der maschine liegen und henkel also von somat oder die 1000 anderen tabs die ich schon ausprobiert habe auch nicht ich weiss nicht mehr weiter was soll ich machen????????????aber sie riechen nur wenn dort getränke wieder reinkommen nicht so:::


mit diesem problem schlage ich mich auch schon seit ewigkeiten herum.
auch die alte maschine hat mir nach algen stinkendes geschirr geliefert.und die neue will mirauch stinkegeschirr als sauber unterjubeln.mit meinem mann kriege ich regelmäßig ärger,weil er sich weigert,von stinkgeschirr zu essen.ich habe schon alles ausprobiert.habe deo reingehängt,tausend sorten reinigungsmittel,das sieb ist auch immer sauber,da ich alles vorspüle.

das kann doch nicht der sinn einer spülmaschine sein????????????????


Ich glaube dieses Problem haben viele Spülmaschinen. :o Trotzdem ist meine Spülmaschine meine beste Freundin :lol: Statt die teuren Deo´s lege ich immer eine halbe Zitrone mit in den Besteckkasten :pfeifen:


Verstehe ich nicht. :keineahnung: Meine Spüma stinkt nicht - hat sie auch noch nie, obwohl sie jetzt schon 6 Jahre alt ist.

Ich glaube aber nicht, dass das etwas mit dem Abflussrohr zu tun hat. :nene:


Also, wenn es im gleichen Haushalt trotz GS-Erneuerung wieder zu Gerüchen kommt, dann liegt das bestimmt nicht an der Maschine!
Ich selber habe von diesem Problem vorher noch nie gehört, auch von keinen Bekannten etc.! Sind das vielleicht regionale Probleme? Geht es euren Nachbarn z.B. auch so? :hmm:


Wir haben einen Miele Spüler und da stinkt nix, vorher hatten wir einen von Bosch udn da war auch nix mit!

Ich verstehe nicht, warum das Geschirr bei euch stinkt :(


Bei mir stinkt auch nix in der Spüma. Und wenn mal was längere Zeit gleagert werden muss, gibts einen Zitronendufti, der die schlechten Gerüche vertreibt.


Ja Aqau, so machen wir es auch.

Dat jute Stück (Bosch) hat schon seine 8 Jahre hinter sich (mal auf Holz klopf), aber gestunken hat bei uns auch noch nie was.

An Abflussrohr kanns aber sicher nicht liegen, sonst würde eure Küche ja auch stinken, oder?


Guten Morgen!

Leider find ich über die Suchfunktion nichts raus...

Ich habe das Problem, dass das frischgespülte Geschirr irgendwie muffig riecht. Und dieser Geruch haftet auch irgendwie am Geschirr, besonders an Gläsern :huh:
Habe schon die ganze Spülmaschine "auseinandergenommen": Spülarme ausgebaut und gereinigt, Türgummis und das Sieb saubergemacht...Wobei die Maschine selbst ja eigentlich nicht so riecht, sondern halt das Geschirr.

Ich krieg noch die Motten...habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?

Ach so, Klarpüler und Salz sind drin, daran kanns auch nich liegen. Allerdings hab ich seit einiger Zeit grobkörniges Salz, das feine Salz scheints irgendwie nicht mehr zu geben...Kann das damit was zu tun haben?

LG, Col


hast du schon mal Maschinenreiniger benutzt ? wenn nein versuch es erstmal damit :blumen:


ich selber nehme auch nur grobes Salz weil ich einfach der Meinung bin das ich da nicht so oft auffüllen muss wie bei dem feinen ... kann aber auch nur Einbildung sein :lol:


Ja, Maschinenreiniger hab ich schon öfter mal benutzt.

Oder mache ich was falsch? Wenn die Maschine fertig ist, reiße ich die Tür auf und lasse dann das Geschirr kalt werden und dann räum ich sie aus. Also kann ja die Feuchtigkeit entweichen und dann kanns daher auch nicht kommen, oder?

Ich bin sowas von ratlos... ;)


was für Reiniger verwendest du ?

ich nehm z.B. nur noch Pulver von DM und mach noch auf die Tür einen Spritzer normales Spüli

so wie du mach ich das auch - das kann es also nicht sein ;)


Zitat (Col @ 22.02.2008 11:13:51)
Guten Morgen!

Leider find ich über die Suchfunktion nichts raus...


Hallo :blumen:

Ich habe das hier gefunden.

Ich nehm im Moment den Reiniger von Calgonit mit dem 7-Phasen Dings. Habe schon verschiedene ausprobiert, aber daran liegts auch nicht.

Kann man denn falsches Salz nehmen? Gibt es überhaupt noch irgendwo feines Salz? Ich bilde mir ein, dass es vielleicht daran liegen könnte...Aber andersrum gesehen müssten ja dann die Leute, die das grobe Salz nehmen, auch dieses Problem haben :wacko:

Ach menno, Rätsel über Rätsel. Hab schon so viel im Internet gewühlt, aber ich finde einfach keine Lösung!

Bearbeitet von Col am 22.02.2008 14:30:27


Zitat (Jeanette @ 22.02.2008 12:14:54)
mach noch auf die Tür einen Spritzer normales Spüli

Wieso machst Du denn noch normales Spülmittel in den Spüler????? Das schäumt doch wie blöd. Außerdem ist dafür doch der Reiniger da.

@ Jeanette, das laß lieber, der Spülischaum setzt sich auf der Umwälzpumpe fest und irgendwann geht die futsch...

Zudem wird das Wasser nicht mehr richtig umgewälzt...

Ein Esslöffel Pulver in der Dosierkammer reicht! ;)


vielen dank,daß so viele leute geantwortet haben.ich werde einige tips ausprobieren.dann sag ich euch bescheid,was geholfen hat.

lg LIILA :blumen:


Also ich glaube, die Tür aufreißen, wenn die Spülmaschine fertig ist, soll man auf keinen Fall! Steht glaube ich irgendwo in unserer Beschreibung! Ein Grund ist, dass die ganze Feuchtigkeit natürlich nicht in die Küche gelangen soll (Schimmelgefahr etc.), ob das auch etwas mit dem Geruch zu tun hat, weiss ich nicht!
Ich lass jedenfalls immer die Tür zu und warte, bis alles abgekühlt ist! Nie Probleme gehabt!

Bearbeitet von eumelkrümelfroschkrabbe am 27.05.2008 16:02:25


Zitat (eumelkrümelfroschkrabbe @ 27.05.2008 16:01:31)
Also ich glaube, die Tür aufreißen, wenn die Spülmaschine fertig ist, soll man auf keinen Fall! Steht glaube ich irgendwo in unserer Beschreibung! Ein Grund ist, dass die ganze Feuchtigkeit natürlich nicht in die Küche gelangen soll (Schimmelgefahr etc.), ob das auch etwas mit dem Geruch zu tun hat, weiss ich nicht!
Ich lass jedenfalls immer die Tür zu und warte, bis alles abgekühlt ist! Nie Probleme gehabt!

echt???? :huh:
bei uns ist es genau das gegenteil! ein bekannter von meinem freund ist sozusagen "mädchen-für-alles", hat auch schon bei diversen kücheneinrichtungshäusern, bei monteuren etc. gejobbt. der sagt, SOFORT die spüma öffnen, da sich sonst der ganze Dampf/ Feuchtigkeit, welches noch die "Spülreste" innehat, auf dem Geschirr absetzt.......

ich habe es mal so wie du probiert, erstmal abkühlen lassen- tür auf- kein dampf, AAABER ein belag auf den gläsern u tellern- musste alles nochmal spülen, weil ein undefinierbarer bäh-geschmack daran haftete (musste mal dran lecken) ^_^

seitdem IMMER tür auf, das der dampf sofort raus kann.... schimmelgefahr in der küche? nö, fenster wird aufgemacht, solange die spüma "ausdampft" u ev. noch die balkontür auf, damit alles rausziehen kann...

das wäre dasselbe, wie wenn leute ihr geschirr per hand spülen und dann NICHT mit klarem wasser abspülen, sondern den spülschaum drauflassen u er eintrocknet- im prinzip dasselbe wie mit der spüma!- DAS MERKT MAN im geschmack u ich finds bäh! mein freund hat es mal ne zeitlang gemacht, als er noch alleine wohnte u selbst er "schmeckte" den unterschied........

lg sirena
:blumen: