Wohnung mit Holzwänden/schrägdecken


Guten Abend,

momentan suche ich nach einer neuen Bleibe und stieß während meiner Suche auf eine gut gelegene und geschnittene Wohnung. Einziges (vermeidliches) Manko ist, dass die Wohnung mit Holzwänden und -schrägen übersät ist. Ich finde die Optik nicht schön, kann damit aber leben.

Was mir eher Sorgen bereitet sind die Isolierung und Geräuschkulisse. Ich hatte bisher noch nicht in solch einer Wohnung gelebt und suche daher nach Erfahrungsberichten. Ich denke mir, im Sommer wird es sehr heiß unter dem Dach und im Winter müsste ich dauerhaft heizen da die Wärme schnell entweicht? Des Weiteren denke ich dass das Holz immer wieder knarzen wird da Holz bei Temperaturschwankungen ja arbeitet?

Könnt ihr beide Thesen bestätigen oder sind meine Sorgen unbegründet?


Moin Adrian,

das mit dem Knarzen kann ich nicht bestätigen.

Das mit dem warm werden ist bei jeder Wohnung mit Dachschräge so. Ist nicht generell vermeidbar wegen der Fläche des Daches.

Wie wartm es allerdings wird hängt von der Lage ab (Richtung Süden wirds wärmer als Richtung Norden) sowie von der Fensterzahl (Je mehr Fenster desto wärmer) ab.

Die Lage kannst Du nicht beeinflussen und bei den Fenstern sollten Aussenjalousie vorhanden sein.

Weiterhin gibt das Alter des Hauses einen Hinweis auf die Qualität der Isolierung. Je jünger das Haus desto besser die Isolierung.
Auch wenn der Dachboden nachträglich ausgebaut wurde, setzen die Dachsparren (sofern nicht ausgetauscht) der Isolierungsdicke gewisse Grenzen.

Am Besten Auskunft geben können die Vormieter sowie der Energieausweis.

Gruß

Highlander


Hallo Highlander,

das hört sich schon mal nicht schlecht an.
Das Haus wurde im Jahr 2002 erbaut. Den Angaben zufolge wird ein Energieverbrauchskennwert von 125 kWh/(m²*a) angegeben was sich mittelmäßig sein sollte. Die Fenster sind gerade, sprich es befinden sich keine Fenster in den Schrägen aber Außenjalousien gibt es nicht.

Ich frage mich nur, wie man freiwillig fast alle Wände mit Holz verkleiden kann. Das Haus sieht von außen sehr modern aus aber die Wohnung wirkt wie eine Absteige für mein Empfinden. Ich denke mal dass das Holz auch nicht sonderlich günstig ist im Vergleich zu weißen Tapeten. Ich hoffe nur, dass sich dadurch keine akustischen Nachteile ergeben. :( So wie es aussieht sind die Zwischenwände auch nur aus Holz. Ob dazwischen Beton ist, lässt sich dem Expose nicht entnehmen.