Endlich keine Umstände mehr mit Mehlpackungen


Ich habe eine neue Art von Mehldose erfunden. Man schiebt die volle Mehlpackung hinein, sie wird dabei automatisch geöffnet und kann dosiert ausgeschüttet werden.

Durch die Teilnahme an einer kleinen Umfrage würdet Ihr mir sehr helfen. Das Produkt wird anhand eines Prototyps in einem Video kurz vorgestellt.

Die Umfrage liegt bei Google. Einfach die folgende Adresse in die Browser-Adresszeile kopieren:
docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSf0kNWHdjW4-7_ikpWJ5wvmoUVFXdlyDInjGWsgWpAdX_XGQg/viewform


Das klappt nicht


Zitat (JUKA @ 16.03.2017 22:28:38)
Das klappt nicht

Versuch's mal hiermit: https://www.youtube.com/watch?v=MMxAzhVu-qA

Zitat
http://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSf0kNWHdjW4-7_ikpWJ5wvmoUVFXdlyDInjGWsgWpAdX_XGQg/viewform


Einfach die ganze Zeile (an "http..." bis "...viewform"oben in die Adresszeile des Browsers kopieren und auf der Tastatur Return (Zeilenabschluss) drücken. So kommt man zur Umfrage bei Google. Dort ist auch das Video zu sehen.

Bearbeitet von rein-und-fertig am 16.03.2017 22:54:00

Zitat (viertelvorsieben @ 16.03.2017 22:39:44)

Gut, jetzt habe ich es gesehen. War einfach nur aus Neugier. :D

Zitat
Durch die Teilnahme an einer kleinen Umfrage würdet Ihr mir sehr helfen.


Hab' teilgenommen. Aber ich denke nicht, daß ich mir so ein Teil kaufen würde.

Doch, würde ich kaufen.
Wenn die Hände nicht mehr so wollen oder können.


Also ich find die Idee gut :daumenhoch:


Die Idee an sich finde ich soweit gut, würde ich aber nicht kaufen. Das Ding wäre mir zu groß, würde zu viel Platz wegnehmen. Ich finde Schüttsysteme besser mit beispielsweise drei Schütter, die in einem Gehäuse untergebracht sind. Sicher muss ich dafür die Tüte aufreißen oder aufschneiden, um Mehl o.ä. einzufüllen, wäre für mich aber ok.

Ist die Erfindung und vor allen Dingen die innere Schneide spülmaschinengeeignet?