Wie viel kostet ein Grundbucheintrag? Haus und Erbe, Behörden


Hallo!

Ich soll später mal das Haus meines Großvaters erben. Da mein Großvater jetzt noch fit ist, möchte er jetzt schon die Formalitäten festhalten. Ich finde das noch ein bisschen früh, aber er hat darauf bestanden und so hatten wir schon mehrere Gespräche deswegen. Dabei fiel auch der Begriff des Grundbuchs. Ich habe vorher noch nie davon gehört. Mein Großvater hat mir schon geklärt, was das ist. Was wir allerdings beide nicht genau wissen: Wenn ich dann als neuer Hausbesitzer in das Grundbuch eingetragen werde, kostet diese Änderung dann etwas oder nicht?

Vielleicht kennt sich hier ja jemand besser mit dem Thema aus als wir. Danke schon mal!

Viele Grüße


Hallo Sameday,

guck doch mal hier nach oder frag direkt beim Grundbuchamt nach


Hi Sameday!

Die Gebühren für den Grundbucheintrag sind von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Sie sind in erster Linie abhängig von der Art des Rechtsgeschäfts, in zweiter von der Höhe des Wertes. Es kommt auch darauf an, ob es sich um einen Kauf oder um einen Erbgang handelt.

Wenn du den Grundbuchauszug direkt anfordern möchtest, kannst du das ganz unkompliziert online tun. So sparst du dir den Gang zur Behörde. Auf der Seite findest du auch noch weitere Infos rund um das Grundbuch.

Liebe Grüße,
Alexy

Bearbeitet von Natze am 20.10.2017 12:03:55


Ohne mich jetzt hier verbindlich festzulegen, meine ich zu wissen, daß die Veranlassung des Eintrages ins Grundbuch bzw. eine Grundbuchänderung durch den Notar vorgenommen wird, der auch die Eigentumsänderung - hier die Übergabe des Hauses Deines Großvaters an Dich - vornimmt.

Denn nur dadurch, daß Dein Großvater sagt, so mein Junge/Mädchen, Du bekommst nun später mein Haus, ist die Eigentumsübertragung ja noch nicht erledigt. Dafür gibt es ein notarielles Verfahren, sonst ist das alles schon zu Lebzeiten vom Großvatger nicht gesetzlich gültig.

Über die Kosten der notariellen Vereinbarung sowie der Grundbuchänderung kann Euch der Notar ziemlich genaue Auskunft geben.


Zitat (Brandy @ 23.03.2017 14:38:59)
Über die Kosten der notariellen Vereinbarung sowie der Grundbuchänderung kann Euch der Notar ziemlich genaue Auskunft geben.

Genau so ist es :daumenhoch:

Das läuft auf einen Übertrag hinaus - mit allen verbundenen Kosten. Mit ein paar Tausend Euro muss man da schon rechnen



Kostenloser Newsletter