Socken: Motten?



Vielleicht haben sie ja auch nur 'nen Web- (Strick)-Fehler und sind somit Ausschuß und ein Grund zur Reklamation? :-))))


Oder sie waren jemandem zu groß und er muss nur noch zusammennähen... ^_^


Oder sie sind für einäugige Banditen rofl


..oder jemand will seine Frostbeulen zeigen :hihi:


Ihr Witzbolde. :D Hab's zwar unter Humor und Skurriles gesetzt, aber die Frage war ernst gemeint. :P Habe die Strümpfe vorhin so aus der geholt. :pfeifen:

@Brandy, keine Ahnung ob sich sowas reklamieren lässt. Weiß auch nicht mehr wann und wo ich sie gekauft habe.


ach, das sind /waren deine Socken :o

Keine Ahnung was deine W.maschine da veranstaltet hat :hmm:


Zitat (viertelvorsieben @ 25.04.2017 18:45:56)
...............................

@Brandy, keine Ahnung ob sich sowas reklamieren lässt. Weiß auch nicht mehr wann und wo ich sie gekauft habe.

Reklamieren könnte man sie schon, denke ich mal, Viertelvorsieben. Sind ja auch eindeutig sichtbar Markenware. Allerdings nützt das ja alles nix, wenn Du nicht mehr weißt, wo Du sie gekauft hast :heul:

Könntest allenfalls mal versuchen - falls die Socken Dir das wert sind - beim Hersteller eine Anfrage, zuerst einmal unter Beifügung eines Fotos der Socken, bezüglich einer Reklamation zu starten. Die Anschrift der Herstellerfirma ist ja leicht im Net herauszusuchen.

Möglicherweise gibt es auch eine raue Stelle in einem Schuh, die den Verschleiß vorbereitet hat.
Nicht unwahrscheinlich, dass mal der eine, mal der andere Socken am rechten (nach Belieben einsetzen: linken) Fuß getragen wurde, so dass nun beide davon betroffen sind.
Die Waschmaschine hätte dann durch die mechanische Belastung das "Zerstörungswerk" nur noch vollendet. ;)

Edit: Habe mir gerade das Foto nochmal angesehen. Mir fällt auf, dass die Löcher ungefähr auf der Höhe sind, an der die Spitze beginnt. Wurde da eventuell ein Faden neu angesetzt und nicht richtig vernäht, so dass der Schaden "bauartbedingt" hervorgerufen wurde?
Ich erinnere mich in dem Zusammenhang an einen Bericht über Löcher in T-Shirts, die gerne nach dem Waschen festgestellt werden. Dort war aber ebenfalls nicht die Waschmaschine schuld, sondern dünnere Stellen im Gestrick, die dann beim Waschen durch die Reibung einfach schlapp gemacht haben.

Bearbeitet von Jeannie am 25.04.2017 19:44:19


Zitat (Brandy @ 25.04.2017 19:21:30)
Könntest allenfalls mal versuchen - falls die Socken Dir das wert sind - beim Hersteller eine Anfrage, zuerst einmal unter Beifügung eines Fotos der Socken, bezüglich einer Reklamation zu starten. Die Anschrift der Herstellerfirma ist ja leicht im Net herauszusuchen.

Habe gerade eine Mail an die Firma geschickt und das Foto beigefügt. Mal abwarten, was sie sagen.

Da bin ich auch mal gespannt. Ich denke, Du wirst berichten, was daraus geworden ist?
In Deiner Stadt gibt es die Socken übrigens bei Galeria Kaufhof 😅


Zitat (Brandy @ 25.04.2017 19:48:36)
Da bin ich auch mal gespannt. Ich denke, Du wirst berichten, was daraus geworden ist?
In Deiner Stadt gibt es die Socken übrigens bei Galeria Kaufhof 😅

Ja, ich weiß. Habe dort auch schon Strümpfe gekauft. Aber ob es diese waren - keine Ahnung.

Klar werde ich berichten. :)

@Jeannie, meine anderen Socken/Kniestrümpfe haben keine Löcher an diesen Stellen. Da ist eher mal die Zehe "durchgebohrt".

Bearbeitet von viertelvorsieben am 25.04.2017 19:58:08

Heute erhielt ich folgende Nachricht.

Ausschnitt:

Zitat
Gerne möchten wir Sie höflichst darauf hinweisen, dass es sich hierbei um ein Paar Strümpfe handelt, welches bereits vor 20 Jahren hergestellt wurde. Der verwendete FALKE-Schriftzug ist hierfür ein eindeutiges Kennzeichen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nach so einer langen Zeit die Ursache für das Loch nicht mehr finden können und auch keine Gewährleistung mehr auf Material oder Passform übernehmen können.


Na ja, ich hab's versucht. Aber erklären kann ich mir die Löcher immer noch nicht. :blink:

Tja, schade, aber einen Versuch war es immerhin wert. Und ja, erklärlich sind die Löcher leider dadurch auch nicht :-((((


Ok. aber immerhin kam eine Antwort :pfeifen:

Socken sind doch auch nicht so teuer bei euch, oder ?


Zitat (GEMINI-22 @ 26.04.2017 11:15:30)
Ok. aber immerhin kam eine Antwort :pfeifen:

Socken sind doch auch nicht so teuer bei euch, oder ?

Von der Firma gibt es welche von 15 - 39 Euro. :pfeifen: (Es sind Kniestrümpfe.)

Bearbeitet von viertelvorsieben am 26.04.2017 11:23:30

Oh doch, die Socken von Falke kosten pro Paar schon einiges (meine Laufsocken z.B. pro Paar 15-18 Euro, die Wandersocken sogar 20 Euronen) :yes: ... aber immerhin halten Sie offensichtlich auch 20 Jahre :grinsen:


waaas Socken für 20 Öken ??? dafür muss aber eine arme Renterin ganz schön lange stricken :stricken: :lol:


Wie schon geschrieben, die halten ziemlich lange. Und wenn ich mir überlege, dass ich von den 3-4 Euro/Paar dann alle paar Jahre neue kaufen muss, weil sie kaputt sind, rechnet sich das schon. Und - eigene Erfahrung - die sitzen auch super! Bei Laufsocken muss ich schon drauf achten, sonst gibt es üble Blasen an den Füßen. Alltagssocken sind bei mir auch nicht von Falke, da tun es auch die günstigeren :-)

Bearbeitet von Binefant am 26.04.2017 12:19:49


Aber Motten waren eindeutig nicht die Übeltäter, die haben mit ihren paar Nervenknoten sicherlich nicht das Gespür für solch symetrische "Arbeit".


Zitat (whirlwind @ 30.04.2017 21:46:14)
Aber Motten waren eindeutig nicht die Übeltäter, die haben mit ihren paar Nervenknoten sicherlich nicht das Gespür für solch symetrische "Arbeit".

Tja, es ist und bleibt ein Rätsel...

Ich zitiere mal:
Gerne möchten wir Sie höflichst darauf hinweisen, dass es sich hierbei um ein Paar Strümpfe handelt, welches bereits vor 20 Jahren hergestellt wurde. Der verwendete FALKE-Schriftzug ist hierfür ein eindeutiges Kennzeichen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nach so einer langen Zeit die Ursache für das Loch nicht mehr finden können und auch keine Gewährleistung mehr auf Material oder Passform übernehmen können.



Wenn du sie erst vor Kurzem (= weniger als, sagen wir mal 5 Jahre) gekauft hast, waren das also Ladenhüter.... :o


Zitat (dahlie @ 30.04.2017 22:12:00)
Wenn du sie erst vor Kurzem (= weniger als, sagen wir mal 5 Jahre) gekauft hast, waren das also Ladenhüter.... :o

Keine Ahnung, wann ich sie gekauft habe. Aber wenn es wirklich so wäre, bei Strümpfen ist mir das sowas von egal. Hauptsache Material und Preis stimmen. ;)

Schon seltsam das der Laden die solange gelagert hatte, oder hat die Firma die nocb in ner Ecke gefunden.....

Letztendlich isses ja nu wurscht, mit Umtausch hats leider nicht geklappt und so wirste sie nichtmehr anziehn. Bleibt nur stopfen oder wegwerfen.


Zitat (1Sterni @ 01.05.2017 07:39:35)
Letztendlich isses ja nu wurscht, mit Umtausch hats leider nicht geklappt und so wirste sie nichtmehr anziehn. Bleibt nur stopfen oder wegwerfen.

Oder ich rahme sie mir ein - als Kuriosität. :lol:

Na ja, als "Alltaqgssocken" wären sie evtl.noch zu verwenden. Wenn die Ränder mit überwendlichen Stichen aneinander gezogen werden dürften keine Knubbel entstehen.

Aber als Bild.. Putzt bestimmt ungemein! :D


rofl

hoffentlich findest nen passenden Rahmen.



Kostenloser Newsletter