Hülsenfrüchte einkochen


Hallo!

ich habe eine Menge getrockneter Hülsenfrüchte zu Hause, Bohnen, Erbsen, Kichererbsen, sowie auch Mischungen aus allem Möglichen für Eintöpfe. Ich wollte mal ganz viel damit machen.
Nur habe ich gemerkt, dass das für mich im Alltag wenig praktikabel ist, da ich eher ein spontaner "Was koche-ich heute?"-Typ bin. Einen Schnellkochtopf habe ich nicht, 12 Stunden einweichen ist dann oft nicht mehr drin. Einfach länger kochen hat nicht funktioniert, ich habe sie nicht weich bekommen.

Nun habe ich überlegt, ob man die Hülsenfrüchte auch einmal im großen Stil einkochen und konservieren könnte, um sie glasweise gebrauchsfertig parat zu haben.

Habt ihr sowas schon mal gemacht? Was muss ich dabei beachten? Geht das wie mit Marmelade, also in dem Fall quasi einweichen, weichkochen und dann in sterile Gläser füllen? Wie lange ist das dann (ungekühlt?) haltbar?
Kann man sie dann ganz normal weiterverwenden, also einfach aufwärmen und fertig oder auch kalt in den Salat, oder müssen die nochmal kräftig durcherhitzt werden? (Mit denen aus dem Handel geht es ja eigentlich auch.)

Viele Grüße
Schelmin


Hallo Schelmin,

das stimmt - so ein Glas öffnen geht schneller. Habe aber selbst noch keine Hülsenfrüchte eingekocht.

Diese zwei Sachen habe ich auf die schnelle gefunden:

Hülsenfrüchte einkochen
und das hier

Bearbeitet von Tessa_ am 12.05.2017 10:31:25


ich mach das normalerweise auch immer am vortag. habs noch nicht probiert, bin mir aber sicher, dass die dann einige tage halten, dann musst dich halt öfters von dem zeug ernähren :P bzw kannst du sie ja auch einfrieren?


Danke für die Links, die eine Anleitung hört sich einfach an, aber das mit dem zweimal einkochen klingt schon wieder etwas komplizierter...

Eine meiner Sorgen dabei war vor allem, dass es ggf. nicht haltbar genug ist und dass man dabei etwas falsch machen kann, was dann schädlich ist. Es gibt ja so einige Gerüchte von wegen nicht wieder aufwärmen und so. Das ist zwar z.T. überholt, aber vorsichtig möchte ich trotzdem sein.