wie muß ich mit u n g e s c h ä l t e m Hanfsamen umgehen , bitte ?


habe kürzlich hanfsamen , ungeschält gekauft un d nach einer rezeptbeschreibung in einer küchenmasch. mahlen wollen. leider wurde dieselbe nach kurzer zeit blockiert , sogar demoliert in der weise , daß die platene einraste des messers zerbrach , in stückchen. , auch einer quellwässerung über nacht , ähnl. wie bei erbsen o. linsen , brachte keine schalen erweichung, oder aufspringen der schalen. könnt Ihr mir bitte helfen ? eeine 77jährige Dresdnerin wäre sehr dankbar dafür ..(ich hatte aus versehen , weil ich viele spammails bekomme , die adresse oder werbung von Ihnen mit in die ausschlußliste geworfen.hoffendlich kann ich da überhaupt antwort bekommen.

kleiner tipp von mir , wenn nicht schon bekannt : bananen halten sich länger, wenn man sie sofort in alu-papier einwickelt.u.nicht in d. kühlschr. legen.

mit bißchen hoffnung auf einen guten rat in punkto ungesch. hanfsamen grüße ich das team von "frag Mutti "

Bearbeitet von Cambria am 23.05.2017 22:07:42


Das Zerkleinern von Hanfsamen soll am besten mit einem Mixer gehen, habe ich mal gelesen.


Watt bist den du für nen Kasper.


Zitat (Nord-See-Krabbe @ 23.05.2017 20:50:45)
Watt bist den du für nen Kasper.

???

Na, Monsignore mit seine komischen Hanfsamen.


Zitat (Nord-See-Krabbe @ 23.05.2017 21:01:29)
Na, Monsignore mit seine komischen Hanfsamen.

Was ist denn an Hanfsamen komisch?

Zitat (Nord-See-Krabbe @ 23.05.2017 21:01:29)
Na, Monsignore  mit seine komischen Hanfsamen.

Ja und -_- du spricht in Rätseln :angry:

Bearbeitet von daggi50 am 23.05.2017 21:19:44

Ich würde es mal mit einem Mörser versuchen.


Zitat (viertelvorsieben @ 23.05.2017 20:47:48)
Das Zerkleinern von Hanfsamen soll am besten mit einem Mixer gehen, habe ich mal gelesen.

Wäre auch meine Idee gewesen :)

Ansonsten vielleicht mit einer Kaffeemühle versuchen, falls vorhanden.

Zitat (viertelvorsieben @ 23.05.2017 21:03:33)
Was ist denn an Hanfsamen komisch?

Hanf ist dann komisch, wenn man es raucht :schlaumeier:

Also Hanfsamen (ungeschält?) im Brot knuspern beim Draufbeißen ganz wunderbar. :yes:


Zitat (Agnetha @ 25.05.2017 08:43:00)
Hanf ist dann komisch, wenn man es raucht :schlaumeier:

rofl rofl gute Antwort, muss ich mal ausprobieren :sarkastisch:

Zitat (Agnetha @ 25.05.2017 08:43:00)
Hanf ist dann komisch, wenn man es raucht :schlaumeier:

Ohne THC ist der Hanf harmlos. :P :D

Hanf ist nicht komisch, wenn man daraus einen Strick dreht. :pfeifen:


Zitat (dahlie @ 25.05.2017 13:57:58)
Hanf ist nicht komisch, wenn man daraus einen Strick dreht. :pfeifen:

der war gut rofl :augenzwinkern:

tolle Antworten an eine 77jährige! :wallbash:


Zitat (Perle1147 @ 25.05.2017 14:29:42)
tolle Antworten an eine 77jährige! :wallbash:

Einige bestimmt, sind aber hoffentlich auch paar Brauchbare darunter.

Das Problem daran die Hanfsamen in einer Mühle etc. mahlen zu wollen könnte an der Beschaffenheit der Samen liegen. Die Schale selbst ist sehr hart, der Kern aber sehr fetthaltig und darauf sind solche Mühlen nicht ausgelegt. Von daher würde ich auch am ehesten einen Mixer empfehlen. War was spricht denn dagegen die Samen mit der Schale zu verwenden? Die Schale ist sehr nährstoffreich und geröstet im Müsli oder Brot schmecken auch ungeschälte Hanfsamen sehr lecker.


Hallo
Hanfschalen kann man so kaufen. Die sind sehr gesund für die Verdauung (regulierend). Vor allem bei Verstopfung wirken sie zuverlässig. Bei Durchfall können Sie regulierend wirken. Ausserdem nehmen sie im Darm Giftstoffe auf und leiten diese so nach draussen.

übrigens Hanfsamenschalen Drink ist extrem fein und süss ohne Zucker. 1 Glas Reismilch (ohne Zuckerzusatz) 1-2 gehäufte Teelöffel Hanfsamenschalen in der Reismilch umrühren und 1-2 Min. (nicht länger) quellen lassen. Dann trinken. Mmmmm fein

Wie man die Kerne bearbeitet weiss ich auch nicht mit einem Mörser?


Und für alle die nur blöde Kommentare posten: wenn ihr etwas nicht kennt könntet ihr ***Bitte beachtet die Netiquette.***. Wäre einfach nur anständig. Der Kasper ist eher der, der das nicht kennt.

Bearbeitet von Cambria am 28.05.2017 09:39:38


Ich gehe mal davon aus, dass Du versuchst hast die Hanfsamen in einem Mahlwerk an Deiner Küchenmaschine zu mahlen. Das sollte mit einem Stahlmahlwerk (wegen des hohen Fettgehalts) kein Problem sein. Was Du aber beschreibst lässt vermuten, dass eine Verunreinigung (z. B. Steinchen) zwischen den Hanfsamen war. Da hilft nur vorherige Sichtkontrolle. Ich hatte so etwas ähnliches mit Kaffeebohnen und meiner Handkaffeemühle erlebt. Da blockierte plötzlich das Mahlwerk und es ging gar nicht mehr weiter. Ich drehte die Mühle um und fand dann Reste eines kleinen harten Gegenstands, vermutlich ein Stein. Zum Glück nahm meine Mühle keinen weiteren Schaden und ich kann sie weiter verwenden.
Liebe Grüße