Schnittlauch verarbeiten


Hallo zusammen,

in der Hitze hat mein Schnittlauch nach längerer Zeit einige braune Halme bekommen.
Wenn ich nun den Schnittlauch mit ein einer scharfen Schere abschneide, so sind diese braunen Halme natürlich zwischen den grünen Halmen und nun meine Frage:
Gibt es einen Trick, mit dem man ohne großen Aufwand die braunen von den grünen Halmen trennen kann? Evtl. ein Wasserbad oder so etwas in der Art

Ich bin für jeden Tipp dankbar :-)


Gute Frage. Ich suche die trockenen Halme auch immer so raus. Oder ich nehme mir in einer ruhigen Minute den Topf vor und schneide sie raus.


Egal, ob du eine scharfe, eine stumpfe Schere oder irgendein Messer ;) nimmst zum abschneiden: die braunen Halme musst du rauszupfen.
Denn alles schwimmt: die grünen Halme, weil sie hohl sind, die braunen weil sie trocken sind.

Wenn du sie zwischendurch beim Topf (oder im Garten) entfernst, gibt es trotzdem keine Garantie, dass am nächsten Tag nicht doch wieder welche den Geist aufgegeben haben.

Bearbeitet von dahlie am 29.05.2017 21:16:32


wenn du nur etwas Schnittlauch abschneidest, um ihn sofort im Essen zu verarbeiten, dürfte es doch kein Problem sein, die 1-2 Halme rauszusammeln
und wenn du alles abschneidest, um es einzufrosten, zuppelst du die braunen einfach schon vorher raus


Ich schneide meinen Schnittlauch mit einer Schere ab, lege ihn in Wasser, wenn braune Stengel drin sind , rausfischen und fertisch.

Mein selbstgepflanzter Schnittlauch wächst gerade sehr schön auf Balkonien, aber er braucht ziemlich viel Wasser. Deswegen ist deiner auch braun gewurden, ihm fehlte das Wasser.


Stimmt Schnittlauch braucht viel Wasser. Meiner im Gewächshaus habe ich schon viele Jahre, er wächst sehr schnell, ich frier viel ein.Den ich nicht brauche, schneide ich immer ein Teil runter, u.werf ihn zum Kompost, das ist wichtig, so wächst er schnell wieder nach, und wird nicht alt ,trocken u.blüht nicht, ausser man will Samen.