Holztisch falsch behandelt: Was kann ich tun?


ihr lieben FRAG MUTTI TIPPGEBER/INNEN meine frage ist folgende, habe einen holztisch mit annie sloan gestrichen, kein problem. anstatt wachs habe ich dummerweise spezial holz oel zum polieren genommen, WAS JETZT BRICHT. die frage ist womit bekommen oel runter, bedenkt da ist farbe drunter??


Moin moin liebe GisR, ich habe mal die Überschrift verständlicher abgeändert.
Gruß Highlander


Bearbeitet von Highlander am 04.06.2017 10:18:10


Wie ich im Internet nachlesen konnte, kann diese Kreidefarbe von Annie Sloan ohne vorheriges Abschleifen aufgetragen werden.
Wie wäre es, wenn du ein zweites Mal mit der Kreidefarbe drübergehen würdest?
Ansonsten bleibt dir wohl nichts anderes übrig als den Tisch trotzdem abzuschleifen, die gewünschte Kreidefarbe aufzutragen und anschließend mit dem richtigen Wachs zu polieren.

Diese Antwort ist ohne Gewähr ... habe sonst keine Idee. :unsure:


hmm schwierig - für mich als Laie - aber Wachs verflüssigt sich doch wenn es warm wird, also wie wäre es wenn du mit nem Fön, immer schön Stellenweise, das Wachs erwärmst und abnimmst - mit nem Lappen, Küchenkrepp oder anderem was saugt. Wenn das gröbste weg ist dann das selbe solange wiederholen bis keins mehr übrig ist.

Obs wirklich so funktioniert weiß ich nicht, käme aber sicher auf nen Versuch an.


@Sterni: sie hat Öl genommen statt Wachs... :pfeifen:


Gibt es vom Farbhersteller nicht auch eine Hotline oder Internetseite mit Kontaktmöglichkeit? Dort würde ichmal fragen, was Du tun kannst.


ups sorry dann hab ich das falsch gelesen :ph34r:

Naja aber Öl wird ja auch bei Wärme flüssiger ... B)


Aber Öl dringt tiefer ins Holz ein.
Wahrscheinlich wirst Du damit leben müssen. Du wirst das Öl nicht mehr vollständig aus dem Holz herausbekommen.


Ich hatte mal so ein ähnliches Problem, es hat sich herausgestellt, dass das Öl leider ziemlich schnell einzieht. Ich hatte damals versucht es so gut wie möglich mit Küchenrolle abzutupfen. Der Erfolg war mäßig und hat dann eher zu Flecken geführt. Im Nachhinein hätte ich es wohl lieber lassen sollen, das sehe sicherlich besser aus.