Überforderung :-(: nie alleine !


Hallo @ll,
ich bin überfordert. Dieser Zustand schlich sich vor ca. 6 Monate zu mir. Ich bin nieeeeeee alleine :heul: Bei mir dröhnt immer Musik, knallen Türen oder irgendeiner durchwüstet die Küche weil er sich was kocht. (Mittag schmeckte dann nicht :( )
Zur Krönung quatscht man mich den ganzen Tag zu. Geht der eine dann kommt der andere.Sogar wenn ich am PC bin steht einer neben mir und hat irgendwelche Fragen oder redet .:-) Wenn irgendeiner schellt dann bekomme ich schon Gänsehaut. (Besuch) Draussen mit Schröder bin ich auch nieeeee alleine (Hundefreunde warten)

Ich möchte ja nicht komisch klingen aber so 1 Stunde am Tag nur für mich das wäre schön:-) Mein Feierabend fängt ab 20.00 Uhr an und da schlafe ich ein .Aber nun ja, kann sie ja nicht alle rausschmeissen . Zigarette ist fertig geraucht :-( dann mache ich mal weiter.

Wollte ich nur mal loswerden:-) In der realen Welt versteht keiner das ich 1Stunde für mich will :-))


Bychen Ela


Puh, ich kann dihc durchaus verstehen obwohl ich dieses Problem so an sich noch nie hatte....Kann dir auch gar nichts raten außer vielleicht....FLÜCHTE.....Irgendwo hin, Park oder so, wo halt keine Hundefreunde warten....Aber nimm nen Laptop mit, damit die Muttis mit dabei sein... :pfeifen:

rofl rofl


Der nächste Sonntag is dir....Sag das allen und warn sie vor....hau einfach ab, geh in Park, in den Wald oder setz dich ins Auto und fahr drauf los...und dann holst du tiiiieeeef Luft und genießt die Ruhe!


Hi Ela,

kann ich gut verstehen, ich fühl mich immer entspannt, wenn ich raus kann und ne Stunde walken geh, oder ins Schwimmbad einfach mal Runden ziehen oder wenn es denn bald mal hoffentlich endlich wieder milder wird mit dem Rad unterwegs sein.

Freiräume muss man sich einfach schaffen und das muss auch die family mal einsehen, also - in dem Sinne - ich hab jetzt keine Sprechstunde - bitte akzeptiert das

Ein geruhsames WE wünscht dir

Nate :rolleyes:


ELA, falls du saunaliebhaberin bist, geh doch am nächsten sonntag in eine sauna und lass es dir dort gut gehen. da hast du bestimmt deine ruhe.


Oh, wie ich das nachempfinden kann!! Jede freie Minute genieße ich. Ich habe einen verdammt stressigen Job, eine kranke Kollegin (wir sind nur zu zweit), 80 Leute die immer etwas wollen, ein Telefon was ununterbrochen klingelt und zu Hause einen anspruchsvollen Mann, dafür aber verständnisvolle Kinder. Ich sitze hier und bin völlig alle.

Ich kann Dir nur raten einfach mal NEIN zu sagen. Kündige schon während der Woche an, am Wochenende einen Nachmittag für Dich zu brauchen. Und wehe, wer es wagt dann zu stören. Das muss die Bande einfach lernen. Dich gibt es schließlich auch noch. Und nicht nur als Muttertier und Gastgeberin.

Gruß, Heigge


Ich kann Dich ebenso verstehen. Mir geht es manchmal ähnlich. Aber angenommen es würde akzeptiert das ich mal einige Zeit für mich habe, dann hätte ich wahrscheinlich schon wieder ein schlechtes Gewissen. Es ist widersinnig ich weiß aber man kann nicht aus seiner Haut!!


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 14:21:09


Hallo Ela,
ich kann Dich sooooo gut verstehen. Mein Geheimrezept in diesem Fall: Badezimmertüre von innen verschliessen, schön warmes Wasser in die Wanne, Augen zu und entspannen. Mir hilfts meistens.
Liebe Grüsse Nina


Hallöchen,
danke für das zu*lesen* :) Werde paar Tipps beherzigen. <_< liegt ja an mir selbst wenn man keine Zeit für sich selbst bekommt.

Es klappt nur nicht so gut mit dem Wort NEIN bei mir :( Das werde ich heute abend üben. Heute abend ist Versammlung aber ich will TV.

Hoffentlich klappts mit dem NEIN :mellow:


:trösten: , ach Ela wie gerne würde ich mit dir tauschen.
Ich bin fast nur noch alleine Zuhause, außer meine Viehcher natürlich.
Mit den Hunden gehe ich immer so, das ich einen anderen Gassigänger treffe.
Meine Kids sind nur noch auf Achse, kommen zum essen, duschen, Klamotten wechseln und schlafen nach Hause.
So lange das Essen auf dem Herd steht, der Kühlschrank voll ist und genug Wäsche im Schrank könnte ich tot in der Ecke liegen.....
Dabei habe ich so gerne full house....
und mein Mann ist beruflich z.Zt. auch ganz ganz viel weg.
Wie alt sind deine Kinder ?
Vielleicht sehnst du dich später auch nach dieser turbulenten Zeit zurück.

Drücke dir die Daumen, das dein Wunsch nach ein bißchen Ruhe in Erfüllung geht und es heute mit dem TV klappt.

liebe Grüße von Nyx


Zitat (Nyx @ 23.03.2006 - 18:29:27)
:trösten: , ach Ela wie gerne würde ich mit dir tauschen.
Ich bin fast nur noch alleine Zuhause, außer meine Viehcher natürlich.
Mit den Hunden gehe ich immer so, das ich einen anderen Gassigänger treffe.
Meine Kids sind nur noch auf Achse, kommen zum essen, duschen, Klamotten wechseln und schlafen nach Hause.
So lange das Essen auf dem Herd steht, der Kühlschrank voll ist und genug Wäsche im Schrank könnte ich tot in der Ecke liegen.....
Dabei habe ich so gerne full house....
und mein Mann ist beruflich z.Zt. auch ganz ganz viel weg.
Wie alt sind deine Kinder ?
Vielleicht sehnst du dich später auch nach dieser turbulenten Zeit zurück.

Drücke dir die Daumen, das dein Wunsch nach ein bißchen Ruhe in Erfüllung geht und es heute mit dem TV klappt.

liebe Grüße von Nyx

Hallo Nyx,
wir beide tauschen die Familie :-)) Frauentausch ;-))

Du hast Action und ich meine Ruhe . Wo ich das so schreibe könnte ich es mir wunderbar vorstellen :rolleyes:

Zitat (Ela @ 23.03.2006 - 19:48:45)
Hallo Nyx,
wir beide tauschen die Familie :-)) Frauentausch ;-))

Du hast Action und ich meine Ruhe . Wo ich das so schreibe könnte ich es mir wunderbar vorstellen  :rolleyes:

:rolleyes:, ich auch.
Aber glaube mir, stell dir das nicht zu einfach vor.
Ein, zwei oder auch drei Tage ok, aber spätestens dann freust du dich hier über jeden Staubsaugervertreter, Bofrostmann oder so wie heute die Zeugen Jehovas.
Irendwann kommt der Zeitpunkt, da redest du sogar mit meinen Fischen im Aquarium, die haben nicht umsonst jeder einen Namen rofl

Och Nyx,
ich würde schlafen, lesen, stricken,essen, TV schauen, Internet, Töpfern. Was mir fehlt ist Zeit :-)

Aber ich verstehe dich trotzdem :-) Zuviel Ruhe ist auch nix. Du hast doch auch Hunde.
Triffst du da auch keinen ??? Verrate mir wo es ist und ich komme mit Schröder :-))


Hallo Nyx!

Versuche doch mal, an Dich zu denken, und Dir was Gutes zu tun. Gibt es in Deinem Ort z. B. eine Volkshochschule o. ä.? Das lenkt ab und Du tust es nur für Dich.
Mir ist nach 8 Jahren "nur Hausfrau" auch die Decke auf den Kopf gefallen und gehe 2 x die Woche vormittags zur Weiterbildung. Das tut richtig gut.

LG


Das ist jetzt nur so eine phase bei dir. Sei nicht traurig, in 5 jahren, wenn die kinder groß sind, da wirst du dich nach ein bißchen mehr leben sehnen. Aber wer redet von kindern., Oder sollten es bei Dir große "kinder!" sein. helga


Zitat (helga122 @ 28.03.2006 - 07:24:26)
Das ist jetzt nur so eine phase bei dir. Sei nicht traurig, in 5 jahren, wenn die kinder groß sind, da wirst du dich nach ein bißchen mehr leben sehnen.

:yes: , sag ich doch, ich *will* Enkelkinder und ganz viel Leben in meiner Bude :jupi:

Ach ich weiß nicht Ela. Ich habe es mir früher auch immer gewünscht, daß ich mehr Zeit hätte zum Lesen u.s.w.. Aber wenn ich sie dann hatte, hab ich mir gedacht wäre jetzt schön wenn sie alle wieder da wären. :wacko:


-evi-


Tja genauso sind wir Menschen.
Der Hans im Schnackeloch hat alles was er wil, und was er will das hat er nicht und was er hat, das will er nicht.
Kennt das jemand? So gehts mir auch manchmal
.


Ich hatte mich auch sehr auf meine Rente gefreut, jahrelang mir ausgemalt das ich dann nur noch Reisen werde. Jetzt hab ich fast 1000 € im Monat weniger zur Verfügung und zwei Enkelkinder als Pflegekinder bei mir und bald wenn meine Tochter wieder arbeiten gehen muss noch die Kleine als Tagesmutter dazu also is nichts mit entspannter Ruhestand und wochenlangen Reisen, ich kann froh sein wenn ich es schaffe einmal im Jahr für 3 Wochen ins Ausland zu kommen. Ansonsten will immer jemand was von mir, meine Mutter, meine Stieftochter, die Enkelkinder mein Mann manchmal möchte ich alle hübsch verpackt als Geschenk zum Mond schießen. Aber ich nehme mir täglich von 14 - 16.00 frei von der Familie, das ist meine Zeit und das akzeptieren alle.


Zitat (Ela @ 23.03.2006 - 15:01:55)
Hallo @ll,
ich bin überfordert. Dieser Zustand schlich sich vor ca. 6 Monate zu mir. Ich bin nieeeeeee alleine :heul: Bei mir dröhnt immer Musik, knallen Türen oder irgendeiner durchwüstet die Küche weil er sich was kocht. (Mittag schmeckte dann nicht :( )
Zur Krönung quatscht man mich den ganzen Tag zu. Geht der eine dann kommt der andere.Sogar wenn ich am PC bin steht einer neben mir und hat irgendwelche Fragen oder redet .:-) Wenn irgendeiner schellt dann bekomme ich schon Gänsehaut. (Besuch) Draussen mit Schröder bin ich auch nieeeee alleine (Hundefreunde warten)

Ich möchte ja nicht komisch klingen aber so 1 Stunde am Tag nur für mich das wäre schön:-) Mein Feierabend fängt ab 20.00 Uhr an und da schlafe ich ein .Aber nun ja, kann sie ja nicht alle rausschmeissen . Zigarette ist fertig geraucht :-( dann mache ich mal weiter.

Wollte ich nur mal loswerden:-) In der realen Welt versteht keiner das ich 1Stunde für mich will :-))


Bychen Ela

ela, das verstehe ich absolut! versuch mal häufig nicht da zu sein, d.h. öffne nicht die tür. knallhart sein. du bestimmst über dein leben und nur du bestimmst wann du ans telefon gehst. ich bin da knallhart! ich lass mich nicht überrollen. wenn wir essen dann essen wir nur, keine telefonate, keine klingel an der haustür.
meine familie weiße ich auch in ihre schranken, d.h.jeder hat seinen eigenen raum. das ist für alle die beste lösung. wenn alle immer aufeinander rumhocken, können sich die einelnen charaktere nicht verwirklichen und dann gehen alle immer wieder auseinander.


Kostenloser Newsletter