HaRa


Bei einer Räumaktion im Keller habe ich eine kleine und noch halbvolle Pladstikflasche

HaRa Vollpflege mit einem kleinen blauen Tuch dazu

gefunden. Offensichtlich gibts ja das Mittel noch., Ich habe es nie benutzt, ist ein "Erbstück". Dunkel kann ich mich daran erinnern, daß das Mittel in den 90ern ein Renner war.

Lohnt es sich, damit mal zu probieren oder kann man was falsch machen: angegriffene Materialien und so?

Danke für treffende Antworten

Bearbeitet von babalu am 30.07.2017 11:06:39


Warum nicht mal eine Suche starten, z.B. über startpage.de?
Dann findest du z.B. dieses:
http://www.ha-ra.de/ha-ra-hans-raab-konzentrierte-vollpflege
Und kannst wahrscheinklich deine Fragen damit beantworten lassen..... :pfeifen:


Zitat (babalu @ 30.07.2017 11:04:13)
Bei einer Räumaktion im Keller habe ich eine kleine und noch halbvolle Pladstikflasche

HaRa Vollpflege mit einem kleinen blauen Tuch dazu

gefunden. Offensichtlich gibts ja das Mittel noch., Ich habe es nie benutzt, ist ein "Erbstück". Dunkel kann ich mich daran erinnern, daß das Mittel in den 90ern ein Renner war.

Lohnt es sich, damit mal zu probieren oder kann man was falsch machen: angegriffene Materialien und so?

Danke für treffende Antworten

Ich würde es benützen, da kannst du nichts falsch machen, u.schaden tuts auch nicht, habe es selbst jahrelang benützt, bis ich HiGloss Universal Super-Konzentrat mit Glanztrockner, kennengelernt habe.

Hallo,

das Mittel kann man sehr gut noch benützen. Ich habe es auch früher benützt. Mittlerweile bin ich auf Neutralseife umgestiegen.

Wichtig ist, nur wenige Tropfen davon ins Putz-Wasser geben.

Kann man für Fenster, Türen, Fliesen, Küchenmöbel, Fußbodenbeläge, Autopflege , usw. verwenden.

Die HaRa Tücher sind auch gut. Fürs Bad habe ich ein Tuch, das sicher schon 10 Jahre alt ist.
Kommt regelmäßig in die Waschmaschine und wird wieder wie neu.

Viel Spaß beim Putzen :blumen: