Rucola: Geht nicht an

Neues Thema Umfrage

Hallo!

Gibt es irgendetwas, das man besonders beachten muss, wenn man Rucola ansät?

Ich traue mich fast nicht zu fragen, denn Rucola ist eine extrem pflegeleichte Pflanze, die aus allen Ritzen kommt und quasi überall wächst - nur eben nicht da, wo ich will. Er wächst bei uns sogar aus der Hauswand und überall, wo er sich selbst sät und eigenmächtig aus der Erde kommt, gedeiht er auch prächtig. Nur ist mir das zu wenig, Ich esse gerne Rucola und würde gerne mehr davon anbauen.

Wenn ich versuche, ihn bewußt anzusäen, kommt nichts. Die Pflanzen haben genug Platz, beste Erde, einen sonnigen Standort. Pikieren muss ich nach dem Säen meist gar nicht, dafür schlüpft viel zu wenig. Was schlüpft, bleibt klein.
Der Samen aus dem Handel ist neu gekauft und garantiert noch haltbar. Kann er trotzdem zu alt sein?
Bei Lavendel und Rosmarin habe ich das z.B. auch schon beobachtet, dass er frisch aus dem Samen der verblüten Blüte leicht angeht, aus dem Tütchen aber gar nicht.

Ich habe aber auch schon Setzlinge gekauft und ausgepflanzt, die wurden auch nichts und blieben so mickrig, wie ich sie eingetopft hatte.

Woran kann das liegen?

Viele Grüße
Schelmin

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Rucola ist doch eine Kulturform des Löwenzahns, oder?
Wenn ich aus "Pusteblumen", also Löwenzahn, Salat ziehen will, drücke ich die Samen nur leicht auf die feuchte Erde.
Wenn er sich wild aussät, wird er ja auch nicht untergegraben. Stichwort: Lichtkeimer.
Vielleicht ist das beim Rucola auch so?

Bearbeitet von Jeannie am 20.08.2017 17:29:28

War diese Antwort hilfreich?

Ich denke es ist so wie Jeannie schreibt. Ich habe viel Rucola im Garten, ein paar schießen immer, bilden Samen der auf die Erde fällt und ich habe ständig neue Pflanzen.
Schütte also einfach den Samen auf die Erde, evtl. etwas festdrücken, gießen und abwarten.

War diese Antwort hilfreich?

Kann durchaus sein, aber warum sind dann auch die Setzlinge nichts geworden?
Die blieben auch miniklein, während die Pflanzen, die zufällig irgendwo rauskamen, genauso groß wurden, wie die in freier Wildbahn, auf Verkehrsinseln & Co.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage