Ikeamöbel

In: Wohnen
Hallo zusammen,

ich bin ja ein echter IKEA - Fan, aber manche Sachen sind wirklich Sch.....! Wie beispielsweise Betten, die sich nach einer Zeit in "Luft auflösen". Hat hier jemand Tipps, wie ich mein Bett wieder stabil bekomme?
wenn du mal etwas mehr schreiben würdest, könnte man vielleicht helfen ... was genau ist denn kaputt?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Ankerung an den Seitenstücken. Die ist rausgebrochen, und das Seiteteil hängt jetzt quasi an zwei langen Schrauben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ab zum Baumarkt, Winkel kaufen und die Seitenteile mit Kopf- und Fußtel verschrauben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Solche Probleme mit IKEA Möbeln kommen oft vor :) Allerdings mag ich trotzdem dies Möbel. Immer kann ich in diesem Baumarkt was Interessantes finden :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Monikaregen, 03.10.2017)
Solche Probleme mit IKEA Möbeln kommen oft vor :) Allerdings mag ich trotzdem dies Möbel. Immer kann ich in diesem Baumarkt was Interessantes finden :)

Ikea ist ja kein Baumarkt ?!? :unsure: :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bau dir doch einfach ein cooles Bett aus Paletten, ist doch eh cooler als so ein Ikea Bett

Bearbeitet von LauraBel am 16.10.2017 14:35:48
Gefällt dir dieser Beitrag?
ja die guten Pressspanplatten von Ikea, leider ist das Material bzw. die Verarbeitung bei Ikea und der meist hohe Preis dazu nicht gerechtfertigt. Ich bin auch sehr vorsichtig geworden, habe mich schon ein paar mal über Ikea Möbel geärgert... Betten oder Sofas würde ich aber grundsätzlich woanders kaufen. Eigentlich kann ich bei Ikea nur den Pax

Grüße
Nicole
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das Bett kann man bestimmt mit einigen Schrauben und WInkeln wieder stabil bekommen.
DIe Tische und kalaxregale sind echt gut.
haben sehr viel davon in der Wohnung, aber für längerfristig sind Möbel aus 'echtem' Holz zu empfehlen :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage