Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Trauben Marmelade - als wenn Steinchen drin wären: Marmelade grieselig

:rolleyes: Hilfeeee .....ich habe Weintrauben Marmelade gemacht...vom Geschmack her super, aber man kann sie nicht essen, es fühlt sich beim essen an als/ ob kleine ganz feine Steinchen drin wären. Sie waren eigentlich kernlose, ich weiss nicht wodurch das kommt. Sie ist jetzt erkaltet - ob ich sie irgendwie filtern und noch mal kochen kann ?
Könnt ihr mir helfen ? Dankeeeee
Liebe gruesse Ute

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Du kannst sie noch einmal aufkochen und dann durch ein Baumwolltuch filtern.

War diese Antwort hilfreich?

Ja das würde ich auch machen. Falls du dir nicht sicher bist ob sie wieder fest wird, würd ich noch etwas Gelantine reinmach - muss aber vielleicht nicht sein.

War diese Antwort hilfreich?

Danke Dir, probieren ich aus!

War diese Antwort hilfreich?

Das ist eine gute Idee mit dem Tuch! Danke!

War diese Antwort hilfreich?

Ich denke, das mit dem Tuch wird nichts. Wie Du schreibst, hast Du Marmelelade (also ganze Trauben) gekocht, oder? Da geht durch das Tuch nix. Außerdem wird es sofort wieder gelieren.

War diese Antwort hilfreich?

Du könntest versuchen, die Marmelade durch ein feines Sieb zu streichen.

War diese Antwort hilfreich?

Das durchs Sieb streichen hab ich schon als erledigt verbucht. Sicher weil ichs so gemacht hätt, aber ihr habt Recht das muss ja nicht sein. Also erst Sieb falls noch nicht geschehen und dann evtl Tuch. Muss natürlich releativ fix gehen damits nicht kalt und damit fester wird.

War diese Antwort hilfreich?

Wenn die Marmelade zum Streichen zu fest ist, könnte man sie mit zusammen Traubensaft noch einmal erhitzen und dadurch verflüssigen.
Jetzt sollte sie leichter durch das Sieb fließen.
Anschließend die für den Saft passende Menge an Gelierzucker zugeben und noch einmal kochen.

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage