Ominöse braune Flecken an der Decke


Hallo :) Ich habe soeben in der Ecke meiner Küche einen seltsamen hellbraunen Fleckenverlauf festgestellt. Diese Wohnung war zuvor vom Vormieter sehr stark verraucht und da es meine erste eigene Wohnung ist, konnte ich nur mit günstigem Weiß überstreichen. Kann es ein Nikotindurchbruch sein, oder scheinen es eher Wasserflecken zu sein? Es ist eine Wohnung unter der Dachetage.

Bild: "https://picload.org/view/drroprll/20171030_1439041.jpg.html"

Bearbeitet von Schattenläufer am 30.10.2017 14:46:34


Hilfreichste Antwort

Melde das sofort deinem Vermieter. Er muss der Ursache auf den Grund gehen, alleine schon, um weiteren Schaden zu verhindern.


Hallo Schattenläufer, herzlich willkommen bei FM :blumen:

Wenn ich das auf dem Bild richtig erkenne, sieht es mMn nach Wasserflecken aus.
Kannst du auf dem Dachboden nachschauen, ob es dort durch geregnet hat?


Leider nicht, die Räume, welche über dem Fleckenverlauf liegen sind Abstellkammern der einzelnen Mieter. Sollte ich dies dem Vermieter direkt melden, um Schimmel vorzubeugen oder wartet man auf eine "Trocknung"? Solch einen Defekt habe ich noch nie miterlebt. :wacko:


Melde das sofort deinem Vermieter. Er muss der Ursache auf den Grund gehen, alleine schon, um weiteren Schaden zu verhindern.


Gut, dann weiß ich Bescheid. Danke für die sehr schnelle Hilfe :D


Gern geschehen :blumen:

Berichte doch mal, ob ich mit meiner Vermutung richtig lag und was daraus geworden ist, das wäre nett :)


und was ist dabei rausgekommen?



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!