Ostern: Der Hase naht :-)


Hi @ll,
ich bin mal meganeugierig :) :) Was kocht ihr über die Osterfeiertage?

Vielleicht ist der eine oder andere Tipp für mich dabei :)

Liebe Grüsse
Ela


Zum beispiel Hasenbraten das Langohr hat seine Schuldigkeit getan!!! rofl rofl rofl

Bearbeitet von wurst am 26.03.2006 22:30:51


ach mann. der Witz ist asbach :P


Weiss ich jetzt noch nicht. Aber wenn ich einen Plan habe, schreibe ich es hier.


Wenn das Wetter mitspielt, wird der aktiviert(IMG:http://www.gifs.ch/Koeche/images/koch7.gif)


Zitat (Ela @ 26.03.2006 - 21:31:51)
ach mann. der Witz ist asbach :P

Also spaß beiseite,ich mache wie jedes Jahr Lammkeule.

Die wird mit Olivenöl,Knobi,viel Kräutern und groben Pfeffer 12 Std.mariniert.

Dann bei 250 Grad 25 min.angebraten,auf 80 Grad herunder schalten und 3Std.fertig
braten etwas länger macht auch nichts.So ist die Keule durch und durch Rosa.

Dazu gibt es grüne Bohnen und Rosmarinkartoffeln :sabber: :sabber: :sabber:

Hört sich sehr gut an . Mein Metzger kann keine Lammkeule bestellen :wacko:

Muss ich wohl selber schiessen :wacko:

Bearbeitet von Ela am 26.03.2006 23:03:03


Ich habe gute Erfahrungen mit Neuseeland Lammkeulen aus dem Supermarkt gemacht!


Sind die tiefgefroren???


Ja aber ich wurde noch nie Enttäuscht!!! :D :D :D


Ich kaufe meine Lammkeule immer im türkischen Geschäft. Muss man vor Ostern aber vorbestellen.
Ist schön frisch und bin da auch noch nicht eingegangen.
Die schneiden die mir sogar in Pfannengerechte Stücke.

Gibt auch Bohnen und Kartoffeln dazu.


LG
Muffel


Wieso Stücke Lammkeule brät mann im ganzen und mit Röhrenknochen sieht urig aus
und schmeckt besser als in Stücken!!! :sabber: :sabber: :sabber:


Karfreitag fahren wir zu Freunden bleiben dort bis Samstag, fahren dann weiter nach Dänemark und genießen erst am Sonntag einen Osterbrunch mit :

Lachs-Kanapees, Gefüllte Eier mit Kräuter-Dip, Pikante Camembert-Pfannkuchen , süße
Erdbeer-Pfannkuchen,einen Osterkranz, Croissants, Brioche, dazu verschieden Marmeladen, Honig usw.

zum Abend wird gegrillt, auch Lamm

Ostermontag gibt es eine Lammkeule in Brottrunk-Marinade

Rezepte von http://www.ostermenue.de/

Tanze Edit : Osterurlaub wegen einem Workoholiker ausgefallen :heul:

Bearbeitet von Nyx am 16.04.2006 14:14:09


Zitat (wurst @ 27.03.2006 - 09:20:08)
Ja aber ich wurde noch nie Enttäuscht!!! :D :D :D

Dann muss ich mal drauf achten ;)

@ nyx,
hört sich sehr gut an ...der Link ist gut :)


Ich habe noch nie Lamm gemacht schmeckt das nicht streng? :huh:


Zitat (fenjala @ 27.03.2006 - 11:51:15)
Ich habe noch nie Lamm gemacht schmeckt das nicht streng? :huh:

Nein nur Hammel schmeckt streng :D :D :D


Das sind die älteren Tiere!!!!

Bearbeitet von wurst am 27.03.2006 12:58:17

dachte das wären die männlichen :mellow:


Zitat (Ela @ 27.03.2006 - 15:41:25)
dachte das wären die männlichen :mellow:

rofl rofl rofl rofl rofl rofl

wollmaus

Also , traditionell gibt es bei uns an Karfreitag ein leckeres Fischgericht,
da sind wir aber noch nicht ganz mit der Entscheidung durch in der Family.
Samstags gibt es was schnelles, wegen Lebensmittelshopping, Fertigdekorieren und vorbreiten des Ostermenues. (Dieses Jahr habe ich eingeladen)

Ostersonntag gibt es als Suppe eine hausgemachte Karrotten-Lauchsuppe
das Fleischgericht werden selbst eingelegte Lammkottelets (in Thymian, Rosmarin, Zitrone, Knobi versch. Gewürze) , dazu Weinkartoffel-Gratin und versch. Sorten Bohnengemüse. Als Nachtisch werde ich den wunderbaren Schwarzwaldbecher :sabber: machen von einem Rezept einer lieben Mutti von hier. Am Ostermontag gibt es eine Rindfleischsuppe mit Eierstich und Markkläßchen, Schweine- und Rinderfiletmedallions mit Speckumrandung in Cognacsauce/Orangensauce, hausgem. Kroketten und einen schönen bunten Frühlingssalat (mit kleinen Kirschtomaten, Radieschen etc.)
Nachtisch wird wohl sehr wahrscheinlich Apfelstrudel sein mit Sahne.
Und dann werden wir wohl erst einmal platzen……
LG, Kochgenuss :blumen:


Zitat (Ela @ 27.03.2006 - 16:41:25)
dachte das wären die männlichen  :mellow:


Männlich stimmt. Ein Hammel ist ein kastriertes Schaf ;)

---

Für Ostern ist noch nichts geplant. Ist mir zu früh.

Ostern ist in 2 Wochen !!!


Naja, in fast drei Wochen ;)

Auch wenn's nur zwei Wochen wären, plane(n) ich/wir trotzdem nicht.
Lieber spontan irgendwas machen, Essen ist ein paar Tage vorher
kalkulierbar. Ich mach mir da keinen Stress B)


Wir werden gar nicht kochen. Weil ich dann gar keine Küche habe.

Wir sind dann im Urlaub, in Österreich, in unseren Bergen.

Dort werden wir schön Essen gehen. :P


Ja ja Ulli und ich Ostern toll in die Baustelle, werde an dich denken :o

Bearbeitet von internetkaas am 27.03.2006 18:53:36


Zitat (internetkaas @ 27.03.2006 - 18:53:17)
Ja ja Ulli und ich Ostern toll in die Baustelle, werde an dich denken  :o

Naja, da bist du nicht zu beneiden.

Aber hinterher wird es schön für Euch, so wir ihr es euch vorgestellt hat. Und dann kommt der Sommer und genießen ist angesagt.

Ich werde auch an Euch denken.

lg die Ulli

Bearbeitet von Ulli am 27.03.2006 18:58:29

Und noch ein Dessert aus meinen Kindertagen!!!

Bunte Osterwiese!!!


2.Päckchen Götterspeise Waldmeister nach Anweisung zubereiten.
Viele halbe Eierschalen (natürlich ausgewaschen)als Förmchen für
Schokoladen,Vanille,und Erdbeerpuding.
Götterspeise zerkleinern und auf einer großen Platte verteilen,
dann die Pudingeier darauf stürzen mit Sahne und Schokoeiern
ausdekorieren.

Für Kinder eine schöne Osterüberraschung!!!


Zitat (wurst @ 27.03.2006 - 18:26:13)
Und noch ein Dessert aus meinen Kindertagen!!!

Bunte Osterwiese!!!


2.Päckchen Götterspeise Waldmeister nach Anweisung zubereiten.
Viele halbe Eierschalen (natürlich ausgewaschen)als Förmchen für
Schokoladen,Vanille,und Erdbeerpuding.
Götterspeise zerkleinern und auf einer großen Platte verteilen,
dann die Pudingeier darauf stürzen mit Sahne und Schokoeiern
ausdekorieren.

Für Kinder eine schöne Osterüberraschung!!!

Schups Ostern ist nahe!!!

immer diese Gewalt :(


Zitat (Ela @ 28.03.2006 - 21:13:25)
immer diese Gewalt :(

Nix Gewalt Ostern!

Zitat (obelix @ 26.03.2006 - 22:41:56)
Wenn das Wetter mitspielt, wird der Grill aktiviert(IMG:http://www.gifs.ch/Koeche/images/koch7.gif)

genau das machen wir. und ich freu mich schon RIESIG.
das wird leckerli sein :sabber:

Wir haben noch nichts geplant, aber mein Männe ist sogerne Sauerbraten (ich übrigens auch). Hat zwar nicht ganz was mit Ostern zutun aber mit Lamm und Hase kann man uns beider jagen.

Denke mal das wir das dann einen Tag machen und am anderen Tag werden wir zu meiner Mutter fahren. Da gibts dann ein leckeres Überraschungsessen.

Karfreitag gibts Fisch. Da leg ich immer Seelachsfilet in ganz viel geschmolzener Butter und lass ihn so ca 10m. vor sich hindämpfen. Vorher natürlich den Fisch noch von beiden Seiten würzen (bischen Salz, Pfeffer, Muskat und Fischgewürz).
Gedreht wird er nicht sonst fällt er auseinander. Aber mit Deckel auf der braucht man das auch nicht, der Fisch ist schnell durch. Schmeckt suuuper lecker, das essen sogar die Kinder von meinem Schatz gerne. Als Soße nehm ich dann die Buttersoße, da bleibt nachher nichts mehr von über.
Dazu gibt es dann Kartoffeln und Salat.

Wie macht ihr den Fisch?

Jetzt krieg ich glatt Hunger wenn ich das so schreibe :sabber:

Bearbeitet von Rheingaunerin am 02.04.2006 14:38:45


Jch mache gern Forelle in Alufolie mit Kräutern Pfeffer und Salz,
Thunfisch auf dem Grill mariniert in Zitronensaft mit Cilli und Knopi,aber nicht ganz
durchgrillen wird sonst trocken!!!! :sabber: :sabber: :sabber:


Zitat (wurst @ 02.04.2006 - 18:55:11)
Jch mache gern Forelle in Alufolie mit Kräutern Pfeffer und Salz,
Thunfisch auf dem Grill mariniert in Zitronensaft mit Cilli und Knopi,aber nicht ganz
durchgrillen wird sonst trocken!!!! :sabber:  :sabber:  :sabber:

@Wurst, jetzt wo du das sagst...

ich brauch ja Karfreitag gar net Kochen.... wir gehen ja Forelle essen
ich bin doch ein :hirni: rofl

Naja, gibts den halt wann anders :pfeifen:

Bearbeitet von Rheingaunerin am 02.04.2006 19:03:47

Karfreitag gibt es natürlich Münsterländer Stuwen :sabber:


Gruß

Steff

Bearbeitet von DerKoch am 02.04.2006 21:29:54

Bei uns gibts jedes Jahr Wildkaninchen - da freu ich mich jedes Jahr aufs neue drauf :pfeifen:
Schön eingelegt in Buttermilch :sabber: :sabber:

LG;

Jana


Zitat (fenjala @ 27.03.2006 - 12:51:15)
Ich habe noch nie Lamm gemacht schmeckt das nicht streng? :huh:

Lamm ist so eine Sache.

Ich persönlich mag es auch nur manchmal.

Allerdings waren die Leckersten Sachen, die ich je in irgendwelchen Restaurants gegessen habe, auch mit Lamm.

Das Geheimnis ist wohl, das das Tier nicht zu alt sein darf (Lamm halt) und dass das Fleisch kurz und seehr heiss gebraten wird.
Deswegen ist das Fleisch innen oft rosa.

Anscheinend hat so der Geschmack des Fettes nicht genug Zeit sich zu entfalten.
(Meine persönliche Laien-erklärung)

Wird das nicht gemacht, bekommt das Fleisch diesen "tranigen" Schaf-Geschmack.

Also, in einer Massenkantine solltest Du Lamm vermeiden, bei einem mediterranen Restaurant um die Ecke solltest Du es mal probieren, Lammkarree oder Keule z.B.

Zitat (DerKoch @ 02.04.2006 - 21:29:31)
Karfreitag gibt es natürlich Münsterländer Stuwen :sabber:


Gruß

Steff

JAAAA BEI MIR AUCH !!!!!!!!!

Karfreitag---- vielleicht Fisch, Samstag gibt es was Schnelles auf die Hand, da sind wir im Stadion!

Am Ostersonntag feiere ich meinen Geburtstag nach und ich denke ich werde zum Brunch einladen! Da kann man wohl nicht viel verkehrt machen!

Und für Ostermontag wird es wohl Kaninchen sein, da bestehen meine Kinder drauf! (Frage ist nur, was esse ich?!?!? :( ). Naja, mir wird schon was einfallen!


Beim ins Bett gehen in den zum Frühstück fertig:Lammkeule!!!


nimmst Du 80 oder 100 Grad? Da scheiden sich in Deinem Link die Geister.


Bei mir steht 100 Grad :P :P :P


So unser Plan steht jetzt fest:

Karfreitag: gehen wir Forelle essen
Samstag: was schnelles
Sonntag: Familie kommt zu uns, es gibt Sauerbraten, Klöße und Rotkraut
Montag: Kartoffelauflauf mit Schnitzelchen und Blumenkohl

:P


Ich lass mich mal von meiner Ma und den Schwiegereltern überraschen was die so leckeres zaubern. Vielleicht mach ich für die Kaffeetafel nen Rüblikuchen. Hab da neulich son leckeres Rezept gefunden...


Karfreitag wird es Fisch geben. Ostersamstag werden wir Abends lecker essengehen. An den Ostertagen sind wir bei Schwiegereltern eingeladen.
Somit bleibt unsere Küche über Ostern geschlossen :P


Auch nicht schlecht, Küchenchefin, genieße es :D

Wir waren jetzt die ganze Zeit immer an Feiertagen entweder bei meiner Mutter oder bei seiner Schwester.
Denke nun ist es an der Zeit das wir auch mal wieder dran sind ;)


Plan für Ostern: (wir sind mit drei Kindern bei den Urgrosseltern (93 und 96 Jahre alt)

Karfreitag: Karpfen
Samstag: Wellfleisch
Sonntag: Lammkeule
Montag: Gulasch aus der


Und dann kommt jede Menge Besuch zu uns nach Hause. Muss noch überlegen, was wir dann mit den jeweils 7 - 12 Menschen machen.


Karfreitag ist Fisch Essen gehen angesagt

Karsamstag wird ein lecker Frischling (Wildschwein) am Spieß über dem offenen Feuer gegrillt

Ostersonntag: Lammkeule bei Mama :wub:

Ostermontag: noch keine Ahnung, vielleicht einfach nur ausgiebig brunchen

LG Tina :blumen:


am karfreitag gibts gebackene forellen, dazu kartoffelsalat.
den osterbraten muss ich erst noch kaufen. am liebsten wäre mir hasenrücken oder vielleicht lammsteaks mit spargel und neuen kartoffeln.
sehr lecker ist übrigens auch pferdefilet. das hat im unterschied zu rindfleisch überhaupt keinen augout, ist sehr mager und preiswert. das kg pferdefilet kostet 10 euro.


Zitat (gwendolyn @ 12.04.2006 - 13:18:55)
am karfreitag gibts gebackene forellen, dazu kartoffelsalat.
den osterbraten muss ich erst noch kaufen. am liebsten wäre mir hasenrücken oder vielleicht lammsteaks mit spargel und neuen kartoffeln.
sehr lecker ist übrigens auch pferdefilet. das hat im unterschied zu rindfleisch überhaupt keinen augout, ist sehr mager und preiswert. das kg pferdefilet kostet 10 euro.

Das ist preiswert bei euch.
Ich fahre dazu gerne ca. 35 km in die nächste größere Stadt zum Pferdemetzger

Danke das mich daran erinnert hast :blumen: , hatten wir schon lange nicht mehr, meine Männer werden sich freuen.


Kostenloser Newsletter