Gardinenleisten reinigen


ich habe eine 6 Meter lange weiße kunststoffbeschichtete Gardinenleiste im Wohnzimmer diese ist im Laufe der Jahre sehr schmutzig geworden ( Heizungs bedingt - diese befindet sich bei uns im ,, Fensterrahmen ) obwohl ich immer am Putzen bin bekomme ich diesen fettigen schwarzen Schmutzfilm einfach nicht weg - wer weiß mir einen Rat ?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo,

versuche es mal mit einem Schmutzradierer, mit sowas hier : https://www.google.hu/search?q=schmutzradie...iw=1366&bih=615

War diese Antwort hilfreich?

Sehr gut kann man diesen Fettfilm auch mit dem Küchenentfetter von Mellerud entfernen. Diesen Reiniger bekommst Du im Baumarkt - nicht im Supermarkt! - und er ist sehr ergiebig. Er eignet sich auch hervorragend z. B. zum Reinigen der Fliesen und der Hängeschränke in der Küche!
Der Reiniger ist zwar nicht ganz so billig wie die üblichen Reinigungsmittel, aber auf Grund seiner Ergiebigkeit macht sich die Ausgabe von ca. 5,-- bis 6,-- € pro Literflasche mehr als einmal bezahlt!

Bearbeitet von Brandy am 20.11.2017 15:47:51

War diese Antwort hilfreich?

es gibt von Mellrud einen Guten Kunstoffreiniger.
Habe diesen schon selber ausprobiert.
Ich würde erst mit einem weichem Schwamm der nichts verkratzt
den Kunstoffreiniger pur verwenden.
Danach mit klarem Wasser abwischen.

War diese Antwort hilfreich?