Laute Rollgeräusche vom Metallkoffer


Mein Metallkoffer, es ist kein RIMOWA, macht ein sehr lautes Rollgeräusch. Sollte ich einen Sprayschaum oder besser Schaumstoff verwenden? Wer hat eine Idee, wie ich es dämpfen kann und wenn ja, welche? Ich danke für alle Lösungsvorschläge.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Moin,
ich weiß nicht, was du mit "Sprayschaum" meinst. Kann man evtl. die Rollen tauschen? Wäre zwar bestimmt eine teurere aber dafür auch haltbare Lösung.

War diese Antwort hilfreich?

Danke für den probaten Tip, doch das Ding ist überall genietet (halt von Tschibo) und die Demontage der Rollen

wäre eine sehr aufwändige Sache. Habe jedoch die Erfahrung gemacht, daß das Ding im vollgepikten Zustand

leiser läuft. Das brachte mich auf die Idee mit dem Dammschaum unter das Kofferfutter. Grüße aus Köln E,

War diese Antwort hilfreich?

Hi,
ist das Kofferfutter, weiches Futter wie Stoff oder eine Art Hartschale? Wie kommst Du dahinter?

Bei Stoff ginge Schaum nicht. Wenn auch die Hartschale vernietet ist, dann müßte man die anboren und könnte Schaum hinterspritzen.
Falls man Stoff oder Schale entfernen kann, dann würde ich eine dünne Lage Schaumstoff oder diese 'Luftpolster-Verpackungsfolie' an die Kofferinnenwände kleben.

Vor alledem würde ich jedoch mal überlegen, ob man den Rädern nicht 'Schuhsohlen' verpassen könnte.
Vielleicht ließe sich um die Rollenlauffläche eine Gummibahn kleben. Auch festes Leder kann geeignet sein ... oder gar ein Streifen Teppich.
Man könnte ja mal ein paar Runden schnell entfernbares Isolierband drumherum kleben, um zu testen, ob das schon die Geräusche deutlich reduzieren würde.

Die Scherzmethode: Beulen in die Metallhülle klopfen, dann wird der Schall gebrochen und kann sich nicht mehr so gut nach außen übertragen ;)

War diese Antwort hilfreich?